Sind Tampons wirklich so gut?

11 Antworten

Hey ,

Ich hab meine periode noch nicht so lange und benutze nur tampons . Es kommt halt drauf an ob du damit umgehen kannst . Allerdings sollte man sich auch nicht ganz auf tampons verlassen . Aber meiner Meinung find ich sie besser als binden ,da ich binden unhygienisch find (wie ich schon sagte meiner Meinung) grundsätzlich muss es aber jeder entscheiden was er benutzt . Am Anfang hatte ich Probleme beim einführen weil ich nicht Genau wie das geht und wie man es richtig macht . Eines Tages gab ich es geschafft , und wenn man es einmal Geschafft hat klappt es meistens immer . Am Anfang hatte ich Angst vor tampons aber ich hab es dann aus Neugierde ausprobiert. Mein Fehler war ich hab es den normalen tampons ausprobiert. Deswegen nimm am Anfang die minis . Viel Falsch machen kannst du nicht . Viel Glück xD

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Macht viel abfall, aber weniger als Binden das tun. Menstruationstasse finde ich in diesem Aspekt besser und billiger, aber das muss jeder selbst entscheiden. Probier Tampons einfach mal aus und sammle selbst Erfahrungen.

Hallo,

das erste mal Tampons probiert hab ich tatsächlich aus einer "Notsituation" heraus;) Ich war mit einer Freundin, die ich nur sehr selten sehe zum Longboard fahren und anschließendem Baden im See verabredet. Am Tag davor bekam ich dann meine Periode. Bis dahin bin ich mit Tampons nicht klargekommen und hatte Respekt davor. Eigentlich hatte ich vor, nur mit den Füßen ins Wasser zu gehen, habe mich dann aber ins Bad eingeschlossen und "geübt". Plötzlich hat es dann geklappt.

*Übrigens waren es an dem Sommertag dann über 30 Grad, ich war sehr froh, schwimmen gehen zu können und heute kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, Binden zu benutzen.*

Ich denke, wenn man es wirklich probiert ist das Verwenden von Tampons kein Problem. Am besten versuchst du es zu Beginn deiner Periode zu Hause mal in Ruhe. Nimm am besten die kleinste Größe. Wenn du es einmal hinbekommen hast, hast du den Dreh raus und bekommst es immer hin(dann auch problemlos mit anderen Größen). Spürst du den Tampon noch, oder drückt er, versuche mal die Richtung zu ändern und ihn noch etwas tiefer einzuführen. Wenn er richtig sitzt, spürst du ihn kaum noch und er stört auch nicht. Angst musst du auf gar keinen Fall haben!

Zum Wechseln ziehst du einfach leicht am Rückholbändchen. Das ist in den Tampon eingenäht und solltest du es dochmal nicht mehr finden bekommst duihn auch ohne heraus, auch wenn esetwas mehr Mühe macht. Tut es bei leichtem Ziehen weh, warte am besten noch etwas. Sollte der Tampon nach 6-8 Stunden noch nicht voll sein, solltest du eine kleinere Größe benutzen. Nach einiger Zeit gewöhnst du dich aber daran und merkst, wann du wechseln musst.

Ich benutze Menstruationstasse und Tampons abwechselnd, je nachdem, wie es gerade passt. Nie wieder würde ich freiwillig Binden benutzen. Wenn du dich damit wohlfühlst, mach es aber natürlich!

Liebe Grüße und ich hoffe, ich konnte dir helfen:)

 

Also wohlfühlen tue ich mich nicht und ich finde es auch sehr unhygienisch desswegen möchte ich zu Tampons wechseln

1

Keine Komplikationen ;-)

Ich bin jetzt Mitte 40 und damals wurde da noch nicht so offen drüber gesprochen - klar hatte ich da etwas schiss vorm benutzen - aber mal im Ernst, heute kannste dir auf YouTube Videos anschauen wie man es richtig benutzt ;-)

Und wenn die ersten 10 versuche nicht klappen ... dann ist das halt so .. alles eine Sache der Übung! Nur nicht aufgeben!

Meine tips fur den Anfang:

Der erste Versuch an einem Tag wo du wirklich richtig doll deine Periode hast - da, sorry, flutscht es einfach besser rein

Und zusätzlich eine Binde wie immer, du musst ja erstmal ein Gefühl dafür bekommen wie lange er hält und so - mit Binde kann nichts passieren und du bist auf der sicheren Seite

Entschuldigung bin auf's nicht hilfreich gekommen, hab aber hilfreich gleich abgetippt!

1
@Saphirglas

Alles gut, ich kenn das - find auch bescheiden das man das nicbt korrigieren kann

1
@Repwf

Das wäre wirklich super, wenn man's einfach auf hilfreich umswitchen könnte 👍

2

Tampons sind nur gut wenn man damit umgehen kann. Man muß die richtige Größe wählen. Wenn die Periode stark ist, sollte man sich in den Tagen nicht nur auf einen Tampon verlassen.

Was möchtest Du wissen?