Sind im Gespräch sexuell offenherzige und aufgeschlossene Frauen eurer Meinung nach leicht zu haben?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

Kommt auf die Person an, manche ja, manche nein 61%
Ist nicht leicht zu haben 35%
Ich kenne solche Frauen nicht 3%
Auf jeden Fall 0%
Bin nicht sicher 0%

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ist nicht leicht zu haben

Hallo,

Also, solche Frauen sind zwar locker und können über 2deutige Witze mehr lachen als Frauen mit einem "stock im hintern" , aber leicht zu haben sie die dadurch nicht! Gerade weil sie darüber reden können, schätzen sie ihren Gegenüber meist richtig ein und wenn ihr gegenüber dann ein Mann steht der etwas will was ihr nicht so gefällt, hält sie diesen Mann lieber auf Abstand.

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Vom Verein ernannte Beziehungspsychologin

Nein. Die mögen zwar offener sein, aber das heißt noch lange nicht, dass man die schneller ins Bett bekommt.

Die sagen einfach nur was sie denken und wollen. Einen Freifahrtschein stellen sie deswegen aber nicht aus.

Schöne Woche

Kommt auf die Person an, manche ja, manche nein

Das sagt erstmal garnix über den Menschen aus, so lange man sich nicht mit ihm/ihr beschäftigt und näher kennen lernt.

Unterschiedliche Frauen haben halt unterschiedliche Strategien mit denen sie versuchen das Gegenüber (also etwa dich oder mich) um den kleinen Finger zu wickeln bzw in die Kissen zu ziehen.

Ich bin für derben Humor zu haben und eine Dame, die das merkt, wird, wenn sie mit mir eine vertrauliche Stimmung erreichen möchte, sicherlich auch schon mal einen schlüpfrigen Scherz machen, frech kontern etc.

Oder sie will mich einfach nur so zum Lachen bringen.

So lange Man(n) die Dame eben nicht besser kennt, kann das alles oder nichts bedeuten.

Kommt auf die Person an, manche ja, manche nein

Hallo Rosenmary,

ich denke, dass Frauen - aber auch Männer - die Sexualität gegenüber aufgeschlossen sind, auch ganz anders und freier damit umgehen können. Ein Gespräch braucht dann nicht von aller möglichen Vermeidung und Ablehnung der eigenen Person dominiert zu sein.

Ich spreche ja eher weniger vom "haben Können", sonder eher vom "lieben Können". Und einer Frau, die offen ist, kann ich wesentlich mehr Liebe gegenüber ausdrücken.

Geht ein Gespräch über Sexualität, kommt immer irgendwie und irgendwo etwas rüber, was Gefühle auslösen darf. Und das ist bereits - ob bewusst oder nicht bewusst - ein Moment von Liebe.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Kommt auf die Person an, manche ja, manche nein

Oft, aber halt nicht immer. Pauschal gesagt ist das falsch.

Und diese Frauen haben einen Vorteil : Sie können sich den Partner eher selbst aussuchen

Ich wünsche Dir alles Gute

Vielen Dank, dir auch😊

0

Was möchtest Du wissen?