Sind enge boxxershorts gefährlich für den penis?

18 Antworten

Nein, die weiten Boxershorts können wesentlich gefährlicher sein. Wichtig ist das du gute, geeignete Unterhosen in passender  Größe und für dich optimaler Schnittform trägst. 

Die Spermien benötigen zwar zur Reifung eine Temperatur, die  etwa 2,5° C unter der Körpertemperatur liegt, das wird aber problemlos in eng anliegenden Unterhosen erreicht wenn diese ein passend ausgearbeitetes Suspensorium (der flache Halbbeutel vorne) haben.

Einen wesentlich größeren, negativen Einfluss auf die Spermienqualität haben rauchen, Alkohol, langes sitzen, Sitzheizung im Auto, Heizdecken, Laptop auf dem Schoss usw.

Eine ganz wichtige Aufgabe der Unterhose bei Männern ist es den Penis und die Hoden vernünftig an ihrem Platz zu halten. Dies ist nur bei den eng anliegenden Modellen gegeben. Sie verhindern das die Genitalien schmerzhaft eingequetscht werden, wenn sie sonst unkontrolliert herum hängen, wie das in den weiten Boxershorts der Fall ist. Ich habe es selber einmal erlebt, wie ein Praktikant der sich auf die Ladekante des Kofferraums gesetzt hat - Arbeitshose mit weiter Boxershort drunter trug - beim aufstehen mit dem Hodensack hängen blieb und dieser nachher genäht werden musste. Das wäre ihm bei eng anliegenden Unterhosen nicht passiert.

  • Retroshorts auch Trunks genannt sind eng anliegend, haben deutlich mehr Stoff als der Slip, hierbei werden Penis und Hoden ebenfalls sehr gut an ihrem Platz im so genannten Suspensorium gehalten. Mir gefallen sie optisch am besten.
  • Slips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie haben verhältnismäßig wenig Stoff an den Beinen.  

Wenn Größe und Schnitt stimmen, dann sind die auf keinen Fall gefährlich. Man sollte bei eng anliegenden Unterhosen darauf achten, dass genügend Platz für Penis und Hodensack vorhanden ist. Dann kommt es auch zu keiner Überwärmung und damit zur Beeinträchtigung der Spermienbildung.

Ich habe vor Jahren mal weite Boxershorts ausprobiert und die waren absolut nichts. Der Penis hatte keinerlei Halt und baumelte bei jeder Bewegung nur rum. Ausserdem ist die oft verrutscht. Seither habe ich nie mehr  weite Boxershorts getragen. Das einzige Problem ist, dass ich vor dem Kauf immer drauf achten muss, dass genügend Platz für den Penis vorhanden ist. Hatte schon mehrfach erlebt, dass dieser zu klein war und dann sind die in der Tat zu eng und nicht empfehlenswert.

Und bei den Frauen habe ich mit enganliegenden Shorts auch nie irgendwas negatives erlebt. Es gibt einige, die diese sogar besser finden als die weiten Boxershorts.

Eine sehr gute und perfekte Antwort der eigentlich nichts mehr hinzuzufügen ist!

1
@H2Onrw

danke für die nette Antwort

Ich habe hier nur meine eigenen Erfahrungen geschrieben.

1

Generell nicht. Ich trage seit 2 Jahren ausschließlich Slips oder enge Boxershorts und habe keinerlei Probleme. Wenn dir die Unterhose deutlich zu eng ist und du eigentlich ne Nummer größer bräuchtest, das ist wirklich nicht gut. Ansonsten spalten sich die Meinungen, was besser ist. 

Die einen sagen Slips sind besser, weil die Hoden dort eng beinander und so wärmer sind. Die anderen bevorzugen Boxer, weil sie mehr Luft durchlassen und so gerade im Sommer kühler sind.

Jetzt ist es an dir selbst, zu entscheiden was du besser findest oder nicht. Gefährlich ist aber beides nicht. Nur zu kleine Unterhosen sollte man nicht tragen. Das macht ja aber auch keinen Sinn :)

"Die einen sagen Slips sind besser, weil die Hoden dort eng beinder und so wärmer sind" Ich bin kein Mann, aber ich weiß, dass die Hoden genau NICHT zu warm sein sollen, das ist schlecht fürs Sperma. Das ist auch der Grund warum sich die Hoden nicht im Körper sondern außerhalb befinden. Innen wärs viel zu warm. Natürlich sollen sie auch nicht abfrieren aber eben bloß nicht zu warm werden. Darum sollen Männer ja auch nicht so oft Sitzheitzung verwenden oder den Laptop auf dem Schoß haben :)

1
@questionely

Ich muss ehrlich gesagt gestehen, dass ich mich mit diesem Thema noch nicht so auseinandergesetzt habe. Es ist ja schwierig festzustellen, ob bei einem in dieser Beziehung noch alles in Ordnung ist.

Es stimmt sicher das die Hoden nicht zu warm werden sollten. Allerdings haben früher alle Männer Slips getragen und es ist auch nichts besonderes passiert :)

1

Das musst Du so machen wie Du dich am wohlsten fühlst. Ich trage nur Unterhosen wenn es notwendig ist. Gerade in kurzen Hosen oder Jeans fühle ich mich ohne am wohlsten.

Gerade im Sommer bin ich oft unbekleidet und brauche nur Shirt und Shorts ausziehen, bin so schneller im Naturzustand.

Geburtsragskleidung ist eh das gesündeste - passt immer und nichts drückt

0

Am besten ist es wenn deine eier etwas luft haben und nicht in deiner Engen Boxxershorts schwitzen das ist nicht gut für deine Sperma etc,

Algemein sollten Männer auch keine sitzheizung benutzen (nicht oft oder lange).,

Was möchtest Du wissen?