sex während schwangerschaft, schlimm?

16 Antworten

nein das macht dem baby rein garnichts!

es ist höchstens förderlich, denn wenn die mutter schöne gefühle hat, fühlt sich das baby auch toll =)

zum ende der schwangerschaft sollte man das aber mit dem frauenarzt abklären. gv kann nämlich wehen auslösen!

Nein wenn mit deiner Schwangerschaft alles in Ordnung ist, ist das völlig ok.

Nein, insofern der Bauch nicht allzu sehr belastet wurde, sondern es für dich eine gemütliche Stellung war, kann nichts passieren. :-)

Das Baby ist im Fruchtwasser gut geschützt. Sofern die Schwangerschaft kein Risiko ist (verkürzter Gebärmutterhals o.ä.), so ist Sex erlaubt. Die Mama fühlt sich dabei wohl und so geht es dem baby auch gut. Vorausgesetzt ist natürlich, dass ihr die nötige Hygiene beachtet und keine Krankheiten (insbesondere Aids) übertragen werden.

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/sex-in-der-schwangerschaft

Mach dir keine Sorgen. Es passiert rein gar nichts - schwanger bist du ja schließlich schon. Es kann nichts bis zu deinem Baby gelangen - durch Muttermund und Schleimpfropf ist da alles dicht. Wenn du zu große Sorgen hast, frag doch einfach mal deinen Frauenarzt. Durch die "heftigen" Bewegungen beim Sex kann manchmal etwas passieren. Ich hatte zu Beginn meiner Schwangerschaft mal Blutungen und dafür bekam ich dann 2 Wochen Sexverbot. Aber sowas wird dir dein Arzt schon sagen. Ansonsten sind Orgasmen und der Rest nicht schlimm

Was möchtest Du wissen?