Sex ohne Verhütung mein erstes Mal möglich das ich schwanger bin?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo unbekannt02777 🙋🏻‍♀️

Wenn Du noch nicht weißt, wie eine Schwan-gerschaft zustande kommt und wie man das verhindert, solltest Du unbedingt jegliche Art sexueller Aktivitäten unterlassen. Und wenn Du momentan keinen Kinderwunsch hast, solltet ihr natürlich verhüten. Du wärst nicht die Einzige, die beim 1. Mal schwanger ge-worden ist. Das war eine sehr dumme und unverantwortliche Aktion von euch beiden! Ein Aufklärungsgespräch mit euren Eltern oder beim Frauenarzt, wäre sehr sinnvoll. Mit fast 16 Jahren, solltest Du aber bereits Bescheid wissen.

Spermien müssen in die Scheide gelangen, um die Eizelle erreichen und befruchten zu können. Ein/-e Mädchen/Frau ist nur an ca. 6 Tagen im Zyklus fruchtbar und der Eisprung dauert nur 24 Stunden. Innerhalb dieser 24 Stunden, müsste nur eine einzige Samenzel-le, die befruchtungsfähige Eizelle erreichen und befruchten. Da Samenzellen bis zu 5 Ta-ge in der Gebärmutter bzw. Eileiter überle-bensfähig sind, ist man auch 5 Tage vorm Ei-sprung schon fruchtbar. Da bereits im Lust-tropfen ein paar befruchtungsfähige Sper-mien enthalten sein können, ist eine Schwangerschaft durchaus möglich, wenn der GV ungefähr in der Nähe des Eisprungs stattgefunden hat. Der Zyklus ist bei jedem/-er Mäd-chen/Frau unterschiedlich lang und meistens jeden Monat unterschiedlich. Der Eisprung findet meistens 2 Wochen vor/nach der Blutung statt. Dies kann sich jedoch auch um ein paar Tage verschieben.

Das junge Mädchen und Jungs am Anfang etwas Angst haben und unsicher sind, ist völ-lig normal. Am Besten eignen sich für junge Mädchen immer 2 Verhütungsmethoden, z.B. ein hormonfreies und zusätzlich Kondom. So könnt ihr euch sicherer fühlen, seid rundum geschützt und müsst nicht jedes Mal Angst vor einer Schwangerschaft oder übertragba-ren Krankheiten haben. Und wenn mal mit ei-nem Verhütungsmittel was schief geht,könnt ihr euch immernoch auf das 2. verlassen. Lass Dich vom Gynäkologen dazu beraten. Zum Beratungstermin kannst Du auch Dei-nen Freund mitnehmen und ihr könnt alle Fragen stellen, die euch beschäftigen, bzw. die noch unklar sind.

In Zukunft wäre es sinnvoll, auch beim Pet-ting schon Kondome zu benutzen. Zum Ei-nen zur Sicherheit und zum Anderen, um für den Ernstfall zu üben, wie man das Kondom richtig anzieht und um zu schauen, ob ihr die richtige Größe habt. Wenn einer von euch Ejakulat an den Händen hat, solltet ihr unbe-dingt eure Hände waschen, bevor ihr euch wieder intim berührt.

Zur Beruhigung kann frühestens 19 Tage nach dem GV einen Schwangerschaftsfrüh-test aus der Apotheke oder Drogeriemarkt (Rossmann, DM) ein zuverlässiges Ergebnis liefern.

Für die Einnahme, der Pille danach, dürfte es mittlerweile zu spät sein, allerdings solltest Du ohnehin, unbedingt zuerst mit Deinem Gy-näkologen sprechen. Denn, wenn Du vom Ei-sprung weit entfernt bist oder der Eisprung schon war, wäre die Einnahme der Pidana sowieso völlig sinnlos, da die Pille danach, den Eisprung lediglich um ein paar Tage verschiebt. Das ist also keine Abtreibungs-pille! Davon abgesehen, kann die Einnahme der Pille danach, von massiven Nebenwir-kungen begleitet werden.

Noch ein kleiner Tipp zur Beruhigung: Um schwanger zu werden, müssen einige Fakto-ren zur gleichen Zeit übereinstimmen. Selbst Paare mit Kinderwunsch, brauchen i. d. R. ein paar Monate, bis es klappt.

Liebe Grüße und alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe die 3-Monatsspritze 12 Jahre bekommen.

Lieben Dank für's ⭐chen 🤗

0

Dein Freund hat recht. Bei Erregung treten aus dem Penis Lusttropfen aus (als natürliches Gleitmittel) und darin können Spermien enthalten sein.

Die Wahrscheinlichkeit, von Lusttropfen schwanger zu werden, ist nicht riesig, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass es so zu einer Schwangerschaft kommen kann. Wenn dein Eisprung so liegt, dass ein befruchtungsfähiges Ei auf besagte Spermien treffen kann, ist das durchaus möglich.

Das es dein erstes Mal war, bedeutet keinerlei Schutz. Auch beim ersten Mal kann man eine Schwangerschaft erzeugen.

Und wie kann ich diesen Schwangerschaft hindern?

1
@Unbekannt02777

Wenn es vier Tage her ist gar nicht mehr - die Pille danach wirkt meines Wissens nur bis maximal 72 Stunden nach einem ungeschützten/verunfallten GV.

4
@Himmelblau0815

Jap die PD bis max 72h danach und am besten so früh wie möglich nehmen.

Zudem ist sie wirkungslos wenn der Eisprung bereits war

2
@Meeew

Also soll ich mir dann heute Schwangerschafts Test machen?

0
@Unbekannt02777
Also soll ich mir dann heute Schwangerschafts Test machen?

Selbst wenn du schwanger geworden wärst, hat dein Körper noch keine Zeit gehabt, HCG zu bilden. Darauf reagiert ein Schwangerschaftstest, wenn eine Frau schwanger geworden ist. Er würde also in jedem Fall negativ ausfallen, wenn du ihn heute machen würdest.

1
@Unbekannt02777

Nein. Du solltest dich heute AUFKLÄREN lassen und einen Termin beim Frauenarzt besorgen

Ein Schwangerschaftstest funktioniert erst ab ausbleiben der Periode

0
@Himmelblau0815

Tatsächlich gibt es auch noch Pillen die bis zu 5 Tage danach wirken können...

0

Hallo du,

ihr seid ja schon wirklich lange zusammen, dafür, dass ihr noch so jung seid! Und jetzt war euer "erstes Mal". Aber ihr ward nicht so recht gefasst auf das, was kommt. Dein Freund ist schon sehr aufmerksam, wenn er dir das so sagt. Zugleich macht es dir Angst. Ja, es ist wirklich so, dass man "so" schwanger werden kann. Wenn Sperma an die feuchten Schamlippen kommt, kann es schon genügen. Aber das andere stimmt auch: dass Frauen, die sich sehr ein Kind wünschen, lange nicht schwanger werden.

Man kann also gar nichts sagen. Nur: dass es möglich ist. Eine Wahrscheinlichkeit kann man nicht sagen.

Versteht dein Freund, dass du nun darüber nachdenkst, ob du schwanger bist? Habt ihr seither geredet, wie es nun weitergeht? Macht das auf jeden Fall!
Liebe Grüße von Lina

Ich und mein Freund haben sehr oft darüber geredet, für ihn wäre es übrigens kein Problem wenn ich das Kind behalten würde , er unterstützt mich beim allen, er fragt mich auch jeden Tag mehr mal wie es mir geht wegen dem was passiert ist.
Daher das es mein erstes Mal war, hat er sich große Sorgen um mich gemacht. Daher das ich das Kind nicht behalten würde versteht er mich und unterstützt meine Meinung.

Danke!❤️

0
@Unbekannt02777

Hallo liebe Unbekannt,

das finde ich stark von deinem Freund, dass er - erstens - viel mit dir darüber redet und - zweitens - auch dafür wäre, das Kind zu behalten und dich unterstützen würde. Und dass er sich nach dir erkundigt. Das ist sehr aufmerksam. Und - wirklich - eher selten unter jungen Männern. Da hast du einen ganz besonderen Freund. Wie alt ist er denn?

Dir würde es viel mehr Sorge bereiten, wenn du jetzt tatsächlich schwanger wärst. Und du würdest eher sagen: Ich möchte es nicht behalten? Weil es dein Leben so sehr verändern würde? Das stimmt. Natürlich würdest du viel einsetzen und - auch viel gewinnen. Aber natürlich denkt man mit knapp 16 an ganz andere Dinge und wünscht sich das nicht. Daher - dass dein Freund es so im Kopf hat, dass ein Kind entstehen kann, das finde ich sehr reif von ihm.

Jetzt brauchst du aber erstmal Klarheit, ob du überhaupt schwanger geworden bist. Es kann sein - aber es kann auch überhaupt nicht sein. Viele Frauen warten lange drauf. Das hat man einfach nicht in der Hand.

Du kannst mal auf der Seite von profemina einen Onlineschwangerschaftstest anklicken. Du machst ein paar Angaben und bekommst eine sehr gute Antwort - eine Einschätzung bzw. eine Anleitung, wann ein Test aus der Apotheke sinnvoll ist und wie du den am besten machst.

Du kannst mir auch gern privat schreiben, wenn du möchtest. Ich stelle eine Freundschaftsanfrage. Liebe Grüße von Lina und einen guten Tag für dich!

0

Hallo Unbekannt02777

Der Koitus interrruptus ist als Verhütungsmethode  als sehr ungeeignet einzustufen. Schon  vor dem eigentlichen Samenerguss kann der  Mann unbemerkt und unkontrolliert  geringe  Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Spermien abgeben. 

Spermien,  die an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangen, können für eine Schwangerschaft bereits ausreichen. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Spermien in die  Nähe  der Scheide gelangen – auch nicht über die Hände.

Lies dir bei untenstehendem link den Absatz „In der Hitze des Gefechts“ (Schleimhäute) und „Lusttropfen“ durch

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Bei Sex ohne Verhütung besteht immer die Möglichkeit einer Schwangerschaft (auch beim ersten mal)  Besorge dir zu deiner Sicherheit so schnell  wie  möglich die Pille danach (die Pille danach kann man bis zu 5 Tagen nach dem GV noch nehmen). Lass dir für die Zukunft von einem Frauenarzt die Pille verschreiben. Mit Pille wird der Sex wesentlich schöner weil du dir nicht jedes Mal Sorgen wegen einer Schwangerschaft machen musst.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

zum Ersten, ja , das was Dein Freund meinte das immer Sperma auf dem Penis ist, ist der sogenannte Lusttropfen und ja, man kann auch dadurch Schwanger werden .

Wenn Du ganz sicher gehen willst warte ab und wenn Deine Periode ausbleibt, dann machen einen Schwangerschaftstest. Glaub mir aber , Verhütung ist immer noch das Beste um nicht Schwanger zu werden, ist aber kein Vorwurf jetzt

kanN ich eingentlich Pille danach holen oder ist es jetzt zuspät ?

0

Was möchtest Du wissen?