Sex im hellen?

16 Antworten

Das finde ich sehr verständlich dass dein Freund dich gern sehen will. Du hast vermutlich einzelne Stellen die duch besonders stören, was ist wenn du die mit der bettdecke bedeckst? Kann aber sein dass er gerade das mag was dir nicht gefällt z b wenn du deinen Hintern zu dick findest, er deinen knackigen Hintern attraktiv findet. Frag ihn doch mal was er an deinem Körper schön findet. Und dann freu dich darüber und versuche selbst deinen Körper mit seinen Augen zu sehen. 

Na, wenn alles nicht hilft, dann fangt langsam an alsi erst im Dunkeln dass minumal Licht dann ein ganz kleines bischen mehr. So dass du dich darangewöhnst :)

Ja, du solltest definitiv in der nächsten Zeit an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Entweder du akzeptierst deinen Körper und erfreust dich daran, dass dein Freund so sehr auf dich steht.

Oder du arbeitest an deinem Körper, damit du auf diesem Weg die Komplexe überwältigen kannst.

Oder willst du den Rest deines Lebens nur Sex im Dunkeln haben und dich aus nicht existenten Gründen für immer vor deinem Freund schämen? Man möchte sich doch auch endlich frei fühlen und ungehemmt.

Männer lieben Frauen - mit all ihren Besonderheiten und (eingebildeten) Makeln. Die allermeisten Männer wären selbst unter Folter nicht in der Lage zu benennen, wo die Geliebte irgendwelche "Makel" hat. WEIL ES IHNEN NICHT AUFGEFALLEN BZW. NICHT WICHTIG IST!

Männer sind "Augentiere" und springen besonders auf visuelle Stimulation an. Am schönsten und erotischsten finden Männer Frauen, die mit sich selbst zufrieden sind ohne arrogant aufzutreten - d.h. sich beispielsweise nicht verkrampfen und verbiegen, weil sie meinen ihre Brüste wären zu klein/gross/ungleich/spitz/flach, die Schamlippen zu groß/klein/ungleich, die Haut unrein, der Rücken pickelig, das Bäuchlein unsexy, die Schenkel nicht perfekt usw. Und daher auf "Licht aus" oder "Unterwäsche anlassen" bestehen.

Lass' das Licht an und sei einfach Du selbst - Dein Freund wird die Zeit mit Dir noch mehr genießen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Macht es erst mal im Dunkeln. Ich kann deinen Freund verstehen. Bei Männern läuft viel übers Visuelle, das Auge isst mit.

Wenn ihr erst mal das Licht aus lasst, wirst du über einen Zeitraum deine Komplexe abbauen und eine innigere Vertrauensbasis zu deinem Freund aufbauen. Irgendwann geht es dann auch mit Flakbeleuchtung.

Vielleicht fühlst du dich ja auch bei gedimmtem Locht schon wohler?

Also ich hab damals so led lichter gekauft oder auch ambient lights wie man die mitlerweile nennt. Die kann man dann in der Farbe und Leuchtkraft einstellen, kostet ein bisschen was aber das sollte es dienem Freund wert sein ;) Anfangs einfach ganz dunkel einstellen und dann kann man es ja stück für stück heller machen, oder das richtige zwischenmaß finden bei dem beide entspannen können.

Was möchtest Du wissen?