Schwul?

5 Antworten

Nein bist du nicht. Romantische und sexuelle Orientierung sind etwas verschiedenes.

Wenn du dich sexuell nur zu Männern hingezogen fühlst, bist du Homosexuell. Wenn du dich sexuell zu Jungs und Mädchen hingezogen fühlst dann bist du bisexuell.

Da du dir auf romantischer Ebene mit Männern nichts vorstellen kannst, bist du, solange du dich aber in Mädchen verliebst, Heteroromantisch.

Insgesamt würde dich das dann Heteroromantisch Bisexuell oder Heteroromantisch Homosexuell machen.

Du willst nicht mit einem Mann zusammen sein, weil es nicht deinen Vorstellungen einer Beziehung entspricht. Du bist (wahrscheinlich) in einer Familie mit Mutter und Vater aufgewachsen, auch bei Freunden ist das so. In Filmen begegnen dir auch überwiegend heterosexuelle Liebes- und Familiengeschichten. Vielleicht erlebst du auch noch, dass dein soziales Umfeld schwul als schlecht darstellt. Unter diesen Bedingungen ist es nicht leicht, Beziehungen zwischen Männern als natürlich und normal für sich zu akzeptieren.

Dein Körper sagt dir nun was anderes als dein Verstand. Dieser Gegensatz maacht dir solange Probleme, bis auch dein Verstand akzeptiert hat, dass du schwul bist und ein Mann für dich das Richtige ist.

Du bist gerade in deiner Findungsphase, probier dich aus. Das ist völlig normal! Schau was doch anreizt und öffne dich für neue Dinge!

Bin M/17 war bei mir genau so dann hatte ich mal Sex mit nem Typen und jetzt weiß Sex mit dem selben Geschlecht ja aber Beziehung nein.

Was möchtest Du wissen?