Schwanger werden wegen ohne kondom ?

11 Antworten

Hallo Theyluvvfruzsi

Schon  vor  dem  eigentlichen  Samenerguss  kann  der   Mann  unbemerkt  und  unkontrolliert   geringe   Mengen  Flüssigkeit  mit  befruchtungsfähigem Spermien  abgeben.  

Spermien,   die  an  die  Schleimhäute  des  weiblichen  Geschlechtsorgans  gelangen,  können  für  eine  Schwangerschaft  bereits  ausreichen.  Daher  ist  bei  dem  Samenerguss  außerhalb  der  Frau  darauf  zu  achten,  dass  keine  Spermien  in  die   Nähe   der  Scheide  gelangen  –  auch  nicht  über  die  Hände.

Lies dir bei untenstehendem link den Absatz „Lusttropfen“ durch

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Besorge dir  zu  deiner  Sicherheit  so  schnell  wie  möglich  die  Pille  danach (die Pille danach kann man bis zu 5 Tagen nach dem GV noch nehmen).  Lass dir für die Zukunft von einem Frauenarzt die Pille verschreiben. Mit  Pille  wird  der  Sex  wesentlich  schöner  weil  du  dir  nicht  jedes  Mal  Sorgen  wegen  einer  Schwangerschaft  machen  musst.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Hey, dass du jetzt Angst hast, kann ich gut verstehen. Tatsächlich ist es richtig, dass frau vom Lusttropfen schwanger werden kann. Aber nur während ihrer fruchtbaren Tage - also an den Tagen um den Eisprung herum. Den kann man nur sicher feststellen, wenn man seinen Zyklus nach der sympto-thermalen Methode beobachtet. Hast du vielleicht schon mal gehört. Jeden Tag die Aufwachtemperatur messen + Zervixschleim beobachten. Es kommt also darauf an, an welchem Tag in deinem Zyklus du grade bist. Und alleine auf das Zählen der Tage nach dem ersten Tag der letzten Periode darfst du dich auch nicht verlassen. Weil der Eisprung sich auch verschieben kann. In deinem Alter wäre es auch normal, wenn du deine Tage unregelmäßig bekommst. Hast du noch Fragen? Schreib’ gerne 🙂

Ja kannst du.

Herzlichen Glückwunsch dafür, dass ihr euch vorher halt nicht informiert habt.

Geh zu deinen Eltern und hol mit Ihnen die Pille danach!

Dafür reicht der Gang in die Apotheke. Das ist frei verkäuflich.

1
@Bonye

Zwischen 14 und 18 entscheidet der Apotheker und bei der Hormonbombe wird die nicht verteilt wie Bonbons. Das Mädel hat zudem von Verhütung keinen Peil, wie soll sie das mit der Pille danach alleine hinbekommen? Geschweige denn verstehen?

1
@Bonye

Aber wenn's so einfach ist, ist doch der Straffaktor weg.

0
@Bonye

Wird sie dann ja sehen :) Manchmal muss man einfach zugeben, dass man Schei**e gebaut hat, egal wie unangenehm es wird. Das nennt man Schadensbegrenzung

0
@Dackodil

Ich glaube derlei zu kaufen ist weitaus unangenehmer als Kondome zu kaufen. Diesen Lerneffekt hat es hoffentlich auf die Betroffenen. 😉

0

Ich geh doch nicht zu meinen Eltern und sag den das ich habe Ausländer eltern

0
Ich habe schon was von lust Tropfen und so gehőrt und so und das es geht und jetzt habe ich einfach so angst

Und warum machst du dir erst hinterher Gedanken und denkst nicht vorher an Verhütung?

Eine Frau kann nur an ihren fruchtbaren Tagen schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen (üblicherweise beim ungeschützten Geschlechtsverkehr) oder sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Zwar wird schon vor der Ejakulation bei sexueller Erregung das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen) abgesondert, in dem möglicherweise Spermien sind - wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Diese Tropfen dienen unter anderem als natürliches Gleitmittel und treten ohne Zutun bzw. Beeinflussbarkeit des Mannes aus.

Jedoch befindet sich in Lusttropfen (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Petting führt in der Regel nicht zu Schwangerschaft und ihr seid auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt und dein Freund nicht unbekleidet zwischen deine Schamlippen ejakuliert.

Alles Gute für dich!

Anstatt nachher Angst zu haben, hättet Ihr vorher verhüten können. Google das noch mal mit dem Lusttropfen - das stimmt nämlich.

Was möchtest Du wissen?