Schlimm mit 17 Jungfrau zu sein,obwohl man einen Freund?

16 Antworten

Nein ist nicht schlimm und auch nicht unnormal denn da gibt es keine Norm für.

Auch ist es eine freie Entscheidung ob man vor oder erst nach der Heirat Sex haben möchte..

Ich persönlich wollte jedoch keine Frau heiraten mit der ich noch keinen Sex hatte und ich nicht weis ob unsere Sexualität stimmig ist. Denn Sexualität ist aus meiner Sicht ein tragender Teil einer Beziehung, der neben vielem anderen ebenfals stimmig sein sollte.

Du siehst auch das ist keine Norm, sondern eine Entscheidung, die jeder mit sich selbst treffen muss, so wie sie in sein eigenes Weltbild passt..

Woher ich das weiß:Beruf – Erw. Lebens und Partnerberatung. Hilfe und Coaching

Es ist doch komplett egal ob es "normal" ist oder nicht. Kein Alter ist wirklich "normal". Jeder muss für sich entscheiden wann er bereit ist und mit der Entscheidung muss man für sich selbst glücklich sein!

Es ist auch normal wenn du mit 30 noch Jubgfrau bist.

Dafür gibt es keine Regeln wann du sie verlieren musst oder sonst was.

Wenn dein Herz dir sagt dass du bereit bist dann bist du es, ansonsten kann es dir egal sein ob du ein Freund hast, oder deine Freundinnen es nicht mehr sind etc.

Lg aus Wien :-)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung

Es ist nicht schlimm in dem Alter keinen Sex (gehabt) zu haben, aber eine Ehe würde ich niemals, ohne mit dem Partner vorher geschlafen zu haben, eingehen wollen.

nach der Ehe ? also wenn du geschieden bist ?

ich finde dieses Denken zwar Mittelalter, aber jeder wie er will..

für die einen ist es normal, für die anderen einfach nur Unsinn.. denn auch eine Hochzeit kann einem nie sagen, ob es tatsächlich der richtige Mann ist

Was möchtest Du wissen?