Schlechter Sex trotzdem versuchen?

10 Antworten

Versuchs mal Doggy, dann wird die Penislänge mehr "ausgenützt".

Entweder ist die Liebe sehr groß, dass man über die Bedürfnisse beim Sex hinweg sieht, oder die Beziehung hat auf Dauer keine Chance. Das ist hart, aber man muss es aussprechen. Wenn beide immer irgendwie sich verbiegen müssen und einen Kompromiss machen würden, wird Sex irgendwann kein Vergnügen mehr, sondern nur eine Art stressbelastete Übung.

An sich macht es die Technik - nicht die Größe. Wenn er nur stur 1 bis 2 Minuten rammelt und das war's - dann ist der Sex natürlich nicht gut. Er muss ja an sich nur einen gewissen Punkt bei Dir stimulieren. Da müsstet Ihr Euch richtig mal mit beschäftigen. Lass mal seinen Finger ran - der ist wesentlich dünner, kann Dich aber auch befriedigen. 😉 Vielleicht müsst Ihr einfach nur lernen.

Na ja aber wenn gerade das Gefühl, von einem Penis spürbar penetriert zu werden, fehlt, kann ein oder zwei Finger das nicht ausgleichen. Sogar ein Dildo wäre nicht das gleiche Gefühl. Es ist eine schwierige Situation...

1
@TorDerSchatten

Es ist ein reines Ausprobieren und Experimentieren. Warum auch nicht! Die beiden sollen einfach tun und gucken, was ihnen gut tut. Das muss keine schwierige Situation werden/sein! Ich (w) empfinde große Unterschiede zwischen Dildo, Fingern und Penis. Wie empfindet die FS das?

1

er hat ja auch Erfahrungen .. er rammelt nicht nur Hahsh .. aber ich spüre nichts .. bei seinem Finger spüre ich mehr aber ich vermisse den Sex mit normal großen Penis ..

er hat das ganze immer durch die orale Befriedigung der Frau ausgeglichen .. aber darauf steh ich null .

0

Da ich selbst Trans bin und Sex ein schwieriges Thema ist versuche ich dir da mal ein wenig zu helfen. Da ich selbst schon so eigene Erfahrung gemacht hab udn auch machen musste um zu lernen wie ich mich sexuell so ausleben kann das es für mich angenehm ist.

Mna kan auf unterschiedlich Arten Sex haben und oft muss man erfinderisch sein wen da swas man's ich vorstellt nicht so klappt. Die Größe ist nicht alles dei Thenik macht es. Es braucht Zeit bis es sexuell passt. Wen der Mensch dahinter passt ist das schon am ein gutes Zeichen. Redet über das was ihr euch vorstellt. Zu richtige guten Sex gehört viel Kommunikation, die richtigen Techniken, Zeit und Offenheit für neues.

Gib ihm ne Chance lass dich drauf ein, sei offen für neuses und lasst euch Zeit.

Woher ich das weiß:Hobby

Vorbemerkung:

Warum auch immer - Sex spielt in Gesprächen zu einer Beziehung offenbar eine untergeordnete Rolle, obwohl es meist anders empfunden wird von der Bedeutung her. Damit meine ich NICHT eine große Häufigkeit und Intensität oder was auch immer, sondern die Übereinstimmung beim Sex und den Bedürfnissen.

Das ist doch essentiell, da muss eine Übereinstimmung da sein. Das kann man weder erzwingen noch erlernen.

Wenn es um irgendwelche Probleme in diesem Zusammenhang bei der Ausübung geht, ja das kann man meistens noch beheben oder heilen oder verbessern, nicht aber unterschiedliche Auffassungen.

Konkret:

So, nun ist es bei euch etwas anders gelagert, aber wiederum kann man die Größe selbst nicht beeinflussen.

Entweder ihr ändert euer Spiel, sei es durch Zuhilfenahme von Hilfsmitteln, die zuvor angewendet werden, und der Rest dann eben original zurückgelegt wird, oder eben genau umgekehrt. Aber stets sich Verbiegen und Verstecken hilft da leider gar nicht.

Redet, wenn es geht, offen darüber und entscheidet euch dann. Es muss ja nicht eine Deadline eingehalten werden, aber es ist ein Thema.

Seid euch aber auch im Klaren darüber, dass am Ende eine Trennung stehen könnte - und die dann besser eher als später.

Ich wünsche euch die richtige Lösung.

Hi.

Also ich wäre da skeptisch. Klar, ist schön zeitgeistig den ach so tierischen Sex von der reinen Liebe zu trennen. Klappt aber meiner Erfahrung nach nicht, nicht in einer monogamen Gesellschaft.

Ich selber kenne jetzt das Problem nicht, ne gute Freundin von mir hatte das (kein Hardwareproblem, trotzdem unbefriedigend). Und die hat sich selber angelogen und konstruiert, bis sie das dann mal nicht mehr geschafft hat. Also im Prinzip Zeit verschwendet.

Ich selber habe, wenn man aus irgendwelchen Gründen im Bett nicht wellenlängig war, das Investment rausgefahren. Option auf Freundschaft (wobei da mein Geschmack anders ist), aber wo anders weiter gesucht.

Was möchtest Du wissen?