Schamhaare.! Was ist richtig.!.!.!.!?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist völliger Schwachsinn, Punkt.

Wenn du oder dein Freund euch die Schamhaare stutzen wollt, dann steht da absolut nichts dagegen, und da hat seine Mutter auch wirklich nichts mitzuentscheiden.

Und du hast wirklich nichts zu befürchten, es ist völlig egal, ob der Busch unten schon komplett entwickelt ist oder noch dichter wird.

Ich hab meinen früher auch gestutzt, und dem Busch (oder dem ganzen Bereich) ist überhaupt nichts passiert.

Die Mutter hat Ihre Ansicht,weil es um eine Geschmacksfrage geht,kann man nicht mit recht oder nicht recht antworten.Ich denke jugendliche ,weiche Haare sollte man einfach als männliches Symbol haben,allenfalls stutzen.Aber das ist auch nur meine ganz persönliche Ansicht.Jeder sollte es so machen,wie er möchte.Mit dem Partner abstimmen ist aber super.Liebe Grüße

Ich finde du solltest sie ruhig wachsen lassen, aber es ist in ordnung sie ein wenig zu kürzen. Meiner Meinung nach.

Jeder kann seine Behaarung so wählen, wie er will. Bei einem 15 Jahre alten Jungen haben die Eltern da weiß Gott nichts mehr zu entscheiden zumindest bei dieser Sache.

Macht es so, wie euch das gefällt und fertig.

Das mit dem solange nicht schneiden bis ausgewachsen ist übrigens Quatsch.

Mein Freund ist rin bisschen unbeholfen und muss in solchen Fragen erstmal seine eltern fragen

0
@abcdefg230

Mit 15 ist das etwas komisch aber er hat doch dich und wenn du weißt wies geht ist es doch perfekt. ;)

0

Warum sieht seine Mutter ihm beim Schlafanzuganziehen zu? o.O

Stimmt das oder ist das kompletter Schwachsinn? 

Schwachsinn.

sie war im gleichem Raum und mein Freund zeigt seiner Mutter immer offen den schwanz

0

Was möchtest Du wissen?