Pubertät Jungs Sexsucht?

2 Antworten

Doch man kann sexsüchtig sein, aber in der Pubertät es durchaus normal, viel an Sex zu denken. Man spricht erst von einer Sucht, wenn es deinen Alltag stark beeinflusst und sogar dein Umfeld darauf aufmerksam wird. Und bei uns Männern ist das eh sone Sache, überall Reize, gerade das Internet ist voll damit. Da kann man schon sehr oft an sowas denken. Durchaus normal.

Eine solche Sucht kann sich tatsächlich bei Herausbildung des neuen Hormon-Cocktails ergeben, wenn man z.B. sehr viel Zeit mit einschlägigen Material verbringt, weil sich dann das Hormongefüge unnatürlich umstellt.

Also einfach anständig und normal bleiben, dann ergeben sich auch keine Suchtstrukturen.

Was möchtest Du wissen?