Pornos sind so unrealistisch?

7 Antworten

Die Handlungen in Pornos sind erfunden, nicht aber die Praktiken. Natürlich blasen Frauen auch im RL. Manche machen es sehr gerne, andere mögen es nicht. Und alles dazwischen. Was in Pornos eben fake ist, ist das die Frauen alle dabei tierisch abgehen, sehr unterwürfig sind, Deepthroat können und Sperma lieben. Das trifft alles auf Einzelpersonen zu, nicht auf alle natürlich. Aber es ist ja echt kein Drama mal die Freundin zu fragen ob sie Lust darauf hat. Solange man gewaschen ist und sie nicht drängt, ist doch alles ok.

Manche Frauen ja, manche nein. Und von denen, die es machen, gibts einige die sehr viel Spaß daran haben und andere, die es halt dem Partner zuliebe machen.

Genau so, wie manche Männer ihre Partnerinnen oral befriedigen und andere nicht.

Ja, das tun sie wirklich! Aber nicht alle! Und mit Sicherheit nicht so wie in klassischen Pornos dargestellt. Dort wird die Fellation meistens als männlich dominierendes Gehabe dargestellt und die Frau dabei unterdrückt! Furchtbar! In der Realität kann es soooooo viel schöner sein. Also: Wenn du es tust, lass es dir machen! Sprich: Die Frau soll die Bewegungen steuern und du nur Rückmeldung geben, nicht umgekehrt!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nach Statistiken weniger als die Hälfte und davon nur wenige fertig

Ich tu es sogar gerne, vor allem bis zum Ende

Was möchtest Du wissen?