Pille vergessen und sex gehabt, jedoch ist mein Freund nicht in mir gekommen, wie warscheinlich ist es, dass ich schwanger bin?

13 Antworten

Hallo SusiMeier12345,

super, dass du fragst.

Wenn du deine Pille vergessen hast, kann ein Risiko bestehen. Im Beipackzettel kannst du nachlesen, was der Einnahmefehler für deinen Schutz bedeutet. Denn das kann je nach Blisterwoche und Präparat verschieden sein.

Auch wenn er nicht in dir gekommen ist, besteht dann ein Risiko. Denn auch der Lusttropfen kann Spermien enthalten und „vorher rausziehen“ ist daher keine sichere Verhütungsmethode. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/schwanger-durch-lusttropfen-ist-das-moeglich-23363

Für die Pille Danach ist es in deinem Fall nun zu spät (bei dir war der Sex ja schon letzten Samstag). Wenn noch einmal so etwas passiert, wende dich umgehend an die Apotheke. Dort kann man dir weiterhelfen und du kannst dich im Falle eines Risiko auch zur Pille Danach beraten lassen.

Für dich nun: wende dich am besten an deinen Frauenarzt bezüglich der Zwischenblutungen, die du nun seit einer Woche hast. Und bei Unsicherheit mache dann einen Schwangerschaftstest. Dieser ist allgemein ca. 2-3 Wochen nach dem Sex eindeutig aussagekräftig (je nach Test).

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Du hättest für den Fall, scherzugehen, dass du nicht schwanger bist, einfach die Pille danach nehmen sollen, mach das nächstes Mal. Und Frau bei sowas am besten deinen Frauenarzt, wenn du dir nicht sicher bist.

Aber eigentlich solltest du dir nicht allzu viele Sorgen machen müssen, denn du bist sogar eigentlich während deiner Pillenpause geschützt, aber halt nicht zu 100%, weswegen du da besser zusätzlich ein Kondom benutzen solltest. Und wenn du deine Pille einmal vergessen hast, dann solltest du sie auf jeden Fall, wenn du es noch am nächsten Tag bemerkst und auch wenn es eigentlich schon zu spät ist, doppelt nehmen. Und, da dein "Rhythmus" der Einnahme jetzt etwas durcheinander gekommen ist und du die Pille einmal vergessen hattest, bist du in diesem/nächsten Zyklus auch nicht mehr zu 100% geschützt und solltest daher auch erstmal einige mehrere Tage zusätzlich verhüten.

Guck sonst nochmal in den Beipackzettel deiner Pille.

Dankeschön für die schnelle Antwort, da ich jetzt so lange meine zwischenblutungen habe, könnte sich deswegen auch meine Tage verschieben ?

0

waehrend du die pille nimmst, hast du keine"tage" sondern nur eine abbruchblutung die aufgrund des hormonentzugs entsteht.

0

zu 100% ist man nur geschützt, wenn man gar keinen Sex hat;)

0

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Nicht jeder Fehler führt zu Schutzverlust, es kommt auf die Pille an, die du nimmst, in welcher Woche der Fehler passiert ist und selbstverständlich, ob du ihn korrigierst.

Nähere Angaben findest du unter "Vorgehen bei vergessener Einnahme" oder "Wenn Sie die Einnahme von XY vergessen haben" in der Gebrauchsinformation.

Alle garantierten Empfehlungen der Hersteller beziehen sich selbstverständlich auf ein Vorgehen, um den Empfängnisschutz zu gewährleisten. Ansonsten gibt es in der Packungsbeilage einen Hinweis auf eine notwendige zusätzliche Verhütung.

Selbst wenn der Einnahmefehler zu Schutzverlust geführt hat, ist eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich.

Zwar wird schon vor der Ejakulation (Samenerguss) bei sexueller Erregung das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen) abgesondert, in dem möglicherweise Spermien sind. Wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Diese Tropfen dienen unter anderem als natürliches Gleitmittel und treten ohne Zutun bzw. Beeinflussbarkeit des Mannes aus.

Jedoch befindet sich in Lusttropfen (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen
und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen aber direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Die Zwischenblutungen werden durch die unregelmäßige Hormonzufuhr ausgelöst.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeintlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Vielen Dank, dass sie sich die Zeit genommen haben so eine ausführliche Antwort zu schreiben. Sie haben mir wieder die Hoffnung gegeben nicht schwanger zu sein. 

0

Hallo  Eine Schwangerschaft ist Ziemlich Hoch wenn du deine Pille vergessen hast Sollte dein Freund auch noch kein Kondom verwendet haben kann schon der Lusttropfen genügen um Schwanger zu sein.

Außer er hat ein Kondom Verwendet Brauchst du keine Befürchtung haben das du Schwanger bist. Ich würde dir raten zu deinen Frauenarzt zu gehen und einen Test machen lassen so das du das  gewissen hast Nicht Schwanger zu sein.

Hallo,

Da du uns weder verrätst, welche Pille du nimmst noch in welcher Einnahmewoche du die Pille vergessen hast, kann ich dich nur auf den dritten Abschnitt deiner Packungsbeilage verweisen, dort erfährst du, was du bei einem Einnahmefehler zu tun hast.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?