Pille am Eisprungstag vergessen und danach gv gehabt?

7 Antworten

Hallo Anonymous210

Wenn  man  die  Pille  nimmt  hat  man  keinen  Eisprung  (trifft auf die meisten Pillen zu) und  daher  auch  keine   fruchtbaren  Tage,  bei  einem  Einnahmefehler  kann  man  aber  nie  sagen  wann  ein  Eisprung  erfolgt.

Wenn  man  die  Pille  vergisst  und  innerhalb  der  empfohlenen  12  Stunden  nachnimmt  (vorausgesetzt es  steht  im  Beipackzettel  dass  man  eine  vergessene  Pille  innerhalb  von  12  Stunden  nachnehmen  kann)  dann  ist  man  weiterhin geschützt.  Man muss dann immer darauf achten dass der Zeitunterschied zwischen der Einnahme zweier Pillen nie größer als 36 Stunden (24+12) ist. Hat  man  sie  nicht  innerhalb  der  12  Stunden  nachgenommen  (bei der Zoely und Yaz, Illina 24+4 Placebos, 24 Stunden) dann  kommt  es  darauf  an  in  welcher  Woche  der  Einnahme  man  ist:

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden, auch in der Pause. Bei der Belara muss die nächsten 7 Tage immer zusätzlich verhütet werden.. Wurde mehr als eine Pille vergessen dann muss  man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten und in der Pause ist man nur geschützt wenn die Pille vorher 14 Tage regelmäßig genommen wurde.

 

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

  „Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn  im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Wenn Sie die Pille in der zweiten Einnahmewoche vergessen, besteht kein Risiko für eine Schwangerschaft. Es müssen also keine weiteren verhütenden Maßnahmen ergriffen werden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Einnahme in der ersten Woche stets korrekt erfolgt ist, also keine Pille vergessen wurde

Hallo,

Ein Fehler in der 2. Einnahmewoche ist absolut kein Thema, solange du sie die 1 Woche korrekt genommen hast.

Hast du dich mal mit deiner Pille auseinander gesetzt? Die Pille unterdrückt deinen Eisprung. Es ist keiner möglich

LG pvris15

du nimmst die pile aber schon täglich, oder?

Weil du was schreibst von wegen in der 2. woche nicht genommen und in der 3. woche immer noch in der packung

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe genügend seuxelle Erfahrung mit anderen Menschen

Ja aber habe die vergessene Pille nicht nachgenommen sonst natürlich jeden Tag ca um dir gleiche uhrzeit

0

Die Hormone der Pille hebeln deinen eigenen natürlichen Zyklus aus. Die Östrogene und Gestagene unterdrücken kontinuierlich unter anderem die Eireifung im Eierstock und verhindern den Eisprung.

Du hast also keinen natürlichen Zyklus und dann natürlich auch keinen Eisprungtag - das ist ja Sinn und Zweck dieser Verhütungsmethode.

Bei einer vergessenen Pille in der zweiten Woche bleibt man geschützt, sollte diese Pille aber nachnehmen, um den Hormonspiegel auszugleichen und Zwischenblutungen zu vermeiden.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Was möchtest Du wissen?