Phimose ohne creme behandelbar?

7 Antworten

Hallo,
Die Vorhaut sollte sich im schlaffen und im steifen Zustand ohne Probleme vor und zurück schieben lassen. Wenn das nicht, schwer oder nur mit Schmerzen möglich ist hat man wahrscheinlich eine Phimose.

Es werden zwar fast alle Jungs mit einer Vorhautverengung und Verklebung geboren, normalerweise löst sich dies aber in den ersten Lebensjahren von alleine. Hin und wieder aber eben jedoch nicht.
Es besteht zwar die Möglichkeit, dass sich das Problem im Laufe der Zeit von alleine löst – aber alleine darauf sollte man sich nicht verlassen.
Eine Operation ist bei einer Phimose nicht unbedingt notwendig. Als erstes kann man versuchen die Vorhaut zu Dehnen, am besten mit einer kortisonhaltigen Salbe oder beim Baden (Ja, es geht auch ohne Salbe. Ist dann aber nicht so effektiv). Eine Effektivere Salbe kann dir der Urologe verschreiben.

Übrigens ist eine Beschneidung auch dann nicht zwangsläufig notwendig, wenn die Dehnungs-Therapie nicht funktionieren sollte. Es gibt nämlich mittlerweile bessere Methoden, z.B. die Triple Inzision.

Aber probiere es erst mal mit dem Dehnen, das klappt fast immer.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Dankeschön für den hilfreichen Beitrag👍

1

Ich halte deine Antwort für sehr problematisch. Ob der Fragesteller eine Phimose hat, ist eine reine Vermutung von ihm, weil er zu viel gegooglet hat. Er ist in der Pubertät und noch im Wachstum und in der Entwicklung begriffen. Ihm eine kortisonhaltige Salbe zu empfehlen, ohne eine Diagnose zu haben, ist nach meiner Auffassung unverantwortlich. Nicht einmal ein Arzt (Urologe) würde ohne vorherige Untersuchung im Internet so eine Empfehlung treffen. Wenn er nicht zum Arzt geht und sich selbst behandelt, kann er seine Probleme - wenn es denn tatsächlich ein medizinisches Problem gibt - noch verschlimmern und/oder eine Heilung verzögern.

0
@Katharina010

Er hat gefragt - ich habe geantwortet.
Das Ferndiagnosen nicht möglich sind, sollte jeder wissen. Hier gibt es - wenn überhaupt - nur Vermutungen.
Davon abgesehen: Eine Phimose ist nun wirklich nicht schwer festzustellen.
Und jeder ist für sein Tun und Handeln selber verantwortlich.
Beim Dehnen mit einer rezeptfreien Creme kann man eigentlich - wenn man den gewisse Sicherheitsmaßnamen ergreift - nicht wirklich etwas "kaputt" machen.

0
@Anonym8642
wenn man den gewisse Sicherheitsmaßnamen ergreift

Der Fragesteller ist ein 16-jähriger Jugendlicher, der von nichts Ahnung hat!

0
@Katharina010

Das ist eine ordentliche Behauptung von dir. Wenn du mit 16 nichts auf die Reihe bekommen hast - ist das doof - aber bitte denke nicht, dass alle mit 16Jahren "blöd" sind.
Bei den Sicherheitsmaßnahmen handelt es sich im Prinzip um den gesunden Menschenverstand.

0
@Anonym8642

"Gesunder Menschenverstand". Toll. Was für dich im medizinischen Bereich der "gesunde Menschenverstand" ist, ist es nicht unbedingt für andere Menschen, die keine Ahnung von Medizin haben und schon gar nicht für Jugendliche!

0
@Katharina010

Packungsbeilage lesen, bei Fragen den Apotheker oder Arzt konsultieren, eine kleine Menge der Salbe am Arm erstmal antesten und sofort aufhören wenn etwas weh tut oder gereizt wird etc. ist nun echt nichts schweres.

0

Es gibt Dehntherapien aber Rob sie erfolgreich sind ist zum einen von der Person abhängig und von der schwere der Verengung. Bei leichteren Verengungen ist es einfach sie zu dehnen.

Ohne Salbe ist es nicht zu empfehlen weil es zu vernarbungen kommen könnte deren Folge es wäre das es noch enger wird.

Wenn es dir unangenehm ist zum Arzt zu gehen versuch es mit rezeptfreier Salbe zb. Ebenol 0.5% ,die hat bei mir auch geholfen.

Wichtig ist nur das man wirklich täglich und kontinuierlich dehnt

Also hast du dann die creme nur aufgetragen oder auch gedehnt? Und welche dehnübungen hast du dann gemacht?

0
@AdrianLK

Es funktioniert nur dehnen in Verbindung mit der Creme .

Nur Creme allein reicht nicht

1

Ich habe soweit ich mich überhaupt erinnern kann, mit beim Pinkeln die Vorhaut ganz zurückgezogen. Nicht aus gesundheitlichen Gründen, sondern weil der Strahl dadurch präziser war und ich besser Zielen konnte. Wie meine Vorhaut geworden wäre, wenn ich das nicht gemacht hätte, weiß ich natürlich nicht. Doch habe ich das Gefühl, dass das schon dazu beigetragen hat, dass ich heute ganz problemlos auch im erigierten Zustand die Vorhaut ganz zurückziehen kann. Es gibt auch eine Therapie, die auf solche Übung aufsetzt und ich kann mir gut vorstellen, dass hinreichend lange angewendet das eine Beschneidung überflüssig macht.

Ohne Salbe wäre das ziemlich schmerzhaft. Frage am besten deinen Urologen. Manchmal muss so ein kleiner Schnitt sein.

Frage am besten deinen Urologen

So ist es. Der Fragesteller hat nämlich ein bißchen im Internet gelesen und glaubt deshalb, eine Phimose zu haben.

1
@Katharina010

Anstatt irgendwelchen Anschuldungen könntest du mal versuchen weiterzuhelfen. Und wie soll ich es denn sonst nennen wenn sich die Vorhaut überhaupt nicht zurückschieben lässt?

0
@AdrianLK

Es sind keine Anschuldigungen, sondern Tatsachen. Du kannst dich nicht selbst diagnostizieren und/oder behandeln! Lies nicht so viel im Internet! Ich schrieb schon, wie gefährlich und besorgniserregend es ist, wenn man liest wie Jugendliche wie du sich dort beeinflussen lassen!

1

Was möchtest Du wissen?