Perverse Freundin! Was tun?

18 Antworten

Diese Wünsche gehören zu ihr wie ihre Nase oder ihre Augenfarbe. Du kannst nicht von deiner Freundin verlangen, sich da zurückzuhalten und ihre eigenen Wünsche zurückzustellen. So seid ihr beide unerfüllt. Du, weil du sie für pervers hältst (pervers liegt immer nur im Auge des Betrachters, für andere ist das, was sie will vielleicht vollkommen normal) und sie, weil ihre Wünsche nicht in Erfüllung gehen, weil ihr Freund das alles nicht will. Vielleicht ist die Trennung in eurem Fall das Beste. Rede mit ihr darüber, vielleicht findet ihr ja sogar eine offenere Lösung. Aber so wie bisher kann es nicht weiter gehen und "Freundin-minus-Bedürfnisse" kann nicht die Lösung sein.

Dann sag doch einfach, dass du das nicht machst, weil du das abstoßend findest. Eine andere Möglichkeit bleibt dir sowieso nicht.

Ich würde es ihr einfach vorsichtig versuchen zu sagen, dass dich das stört. Sie wird dann bestimmt so peinlich berührt sein, dass sie es sich nicht mehr traut zu sagen.

hört man selten meistens ist es umgekehrt über probleme solltet ihr auf jedenfall offen und ehrlich reden viel glück:)

Naja ich weiß nicht was genau sie sagt, aber da du ja anscheinend nichtmal das Wort "Sex" oder die Bezeichnung "miteinander schlafen" benutzen möchtest, wird dir sicherlich vieles pervers vorkommen, was andere vllt nicht so sehen. Auf jeden Fall musst du mit ihr darüber reden, ist ja ok, wenn du etwas verklemmter bist, kann ja sein dass sie das nicht so einschätzt.

Was möchtest Du wissen?