Periode überfällig,Brustschmerzen?

1 Antwort

Hallo tttttppp, 

Deine Hormone schienen sich diesen Monat anders zu regulieren als sonst. Das höhere Level an Östrogen und die hohen Temperaturen sorgen vermehrt für Wassereinlagerungen. Diese Veränderungen können auch mal schmerzhaft sein. 

Wenn deine Periode einsetzt, verschwinden die Wassereinlagerungen wieder, die Schmerzen werden weniger. 

Wenn du kurz vor deinen Tagen stehst, kannst du das Abbluten der Gebärmutterschleimhaut auch auslösen, indem du uterine Kontraktionen auslöst. Diese kannst du über Durchfall provozieren, aber noch effizienter mittels einem Orgasmus (Selbstbefriedigung). 

Das hilft aber nur, wenn deine Tage in den nächsten 12-48 Stunden sowieso kommen würden. 

Werden die Schmerzen nach Ende deiner Periode nicht besser und tastest du eine Veränderung in deiner Brust (die Brust solltest du ja sowieso einmal monatlich abtasten, immer am gleichen Tag des Zyklus), dann solltest du eine Frauenärztin kontaktieren, dass sie sich auch ein Bild machen kann. 

Dass dein Zyklus eine Woche länger geht, ist kein Grund zur Beunruhigung. 

Mit freundlichen Grüssen, 
Jean-Louise

Was möchtest Du wissen?