Perfekter blowjob?

5 Antworten

Erstmal schön leidenschaftlich mit der Hand, wenn er dann halbsteif ist mit mehr Druck und langsam kreisende Bewegungen. Dabei hab ich es auch gern wenn sie mich küsst und mir tief in die Augen schaut. Dann leichte küsse an den schafft und ein bisschen lecken, am besten lässt du dir dabei schon Zeit und lässt ihn "zappeln". Dann langsam hoch zur Eichel und wieder ein paar küsse und lecken, auch mit den Lippen an der Eichel spielen ist sehr schön. Jetzt kannst du den Penis ganz unten am Ansatz packen damit er schon gerade bleibt die andere Hand auf sein Bein oder Bauch legen. Jetzt wieder die kreisenden Bewegungen mit der Hand am Schafft und auch den Kopf kannst du ruhig locker kreisen und dabei zertlich blasen, ruhig auch mal schön tief wenn du damit klar kommst und groß genug dafür ist. Zwischen durch kannst du ihm auch mal kräftig mit der Hand massieren und ihn dabei angucken und danach freihändig blasen (sehr geil). Du kannst dann beim blasen hin und wieder das Tempo und die Technik wechseln. Oder wenn er liegt macht ihr die 69 aber du lässt ihn nicht an deine Vagina, er darf nur gucken und alles genießen. Wenn du merkst er kommt bald kannst du bis zum Schluss blasen und dann spucken,schlucken oder du küsst seine Eichel dann wieder schön zertlich bis er abspritzt. Aber auch das kannst du schön raus zögern. Das wird ihm den Verstand rauben. War zum mindestens bei mir so.

Ich war 9 Jahre mit meiner Ex zusammen und da haben wir den Sex mit der Zeit perfekt auf einander abgestimmt, aber es sollte trotzdem immer etwas Abwechslung dabei sein. ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mich macht es total an, wenn er richtig mit Leidenschaft dabei ist. Love it 💖

Also halt nicht langsam aber auch nicht zu schnell

sonst ist es eig egal

Also meinem Staubsauger würde ich eine 9/10 geben, er ist umgerüstet mit weichem Silikon drinnen.

was laberst du 😂😂😂

0

Zu lfff

0

Bisschen härter. Bis Anschlag und Würgereiz.

Was möchtest Du wissen?