Nackt in die Sauna?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In die Sauna geht man nackt. Als erstes musst du duschen. Dann nimmst du ein großes Handtuch, wo du während des Schwitzens drauf sitzt. In der Sauna gibt es drei Stufen. Als Anfängerin fängst du unten an ca. 10 Minuten. Insgesamt macht du drei Gänge. Nach jedem Gang musst du dich kalt abduschen und kannst auch in das Tauchbecken gehen. Wenn die drei Gänge beendet sind, begibst du dich in den Ruheraum. Badeanzüge sind nicht erwünscht aus hygienischen Gründen.

In die Sauna gehen eigentlich alle nackt, und es kommt verfremdend, wenn du der/die einzige bekleidete Besucher/in bist! Es wird aber nicht darauf geguckt, es soll ein Ort der Entspannung sein. Eigentlic ist es nicht so, das es unhygienischer ist, weil es keinen Großen unterschied dabei gibt, ob man in ein Handtuch gewickelt ist, oder ob man auf einem Handtuch sitzt. es werden aber auch einzelne saunen angeboten, wo man bekleidet rein darf, manche saunen haben auch einen Tag im programm, wo man bekleidet rein darf!

Ich hoffe es hat dir erstmal geholfen! :D

Also, dass du in diese Sauna (wie in die meisten anderen auch) nackt hineingehen musst, das weißt du schon.

Was du mitnehmen sollst:

  1. Badeschuhe, mit welchen du sowohl außerhalb der Schwitzkammer als auch in dieser selbst gehst.

  2. Einen Bademantel oder ein entsprechendes Tuch, in welches du dich einhüllst, damit du nicht AUSSERHALB der Saunakammer nackt herumspazierst und sitzt

  3. Seife, Duschgel, Haarschampoo und ein Handtuch (für deine Körperreinigung VOR dem Saunagang - und die Sauna bitte NUR in abgetrcokentem Zustand betreten.

  4. Ein zusätzliches Badetuch.

  5. Eine Sitzauflage ... auf welcher du in der Saunakammmer sitzt (UND bitte, niemals mit nacktem Po ihrgendwo hinsetzen, zu deinem eigenen Schutz und dem Schutz aller anderen Saunagäste.

  6. Wenn du Lust zum Lesen in den Pausen hast, kannst du dir auch noch für dich interessantes Lesematerial mitnehmen.

  7. Und ... falls Mineralwasser oder Apfelschorle könnte nicht schaden ... wer in der Sauna schwitzt, der muss ausreichend trinken.

Das wäre dann alles ... außer vielleicht noch:

Guter Laune und Freude auf die Sauna ... und den Wunsch dich einmal so richtig zu entspannen ...;-)

:-))........Du hast die Stullen vergessen......:-))

0

Niemals mit Badeschuhen in die Schwitzkammer gehen, und beim schwitzen nackt auf das Handtuch setzen, niemals eingehüllt. Aber ansonsten ist alles richtig beschrieben.

0
@DarkstarGI

man darf sich schon einhüllen ! wichtig ist einfach das kein nackter körperteil das holz berührtund auf saunafans.de ist alles beschrieben wie da steht sogar noch mehr drin schaut rein !

0

Mehr oder Weniger. Die meisten Saunen schreiben das vor. Trotzdem musst du ein Handtuch bei haben, welches du dir unterlegst, wenn du in die Sauna gehst.

ja, meisten schon. aber es binden sich auch welche ein handtuch um^^ aber du kannst ja in die frauen bzw. männer sauna gehen, wenn es sowas bei euch gibt:)

Was möchtest Du wissen?