Moslem(Sex vor der Ehe)

7 Antworten

Muslimische Frauen warten in der Regel bis zur Hochzeit. Die Männer dürfen sich schon die Hörner abstossen. Allerdings sollte man mit gerade mal 16 Jahren nicht unbedingt schon die Hochzeit planen. Partnerschaften zwischen so jungen Menschen sind selten für die Ewigkeit. Im Übrigen wird er, wenn er streng gläubig ist, sowieso keine Nicht-Muslima heiraten.

Bitte? Im Islam darf sich niemand die "Hörner abstossen" Sex vor der Ehe ist streng verboten, für MANN und FRAU. Man sieht ja heut zu tage was passiert, wenn es alle wie die Kaninchen treiben ..

2
@kekscacao

Ach ja? Das nehmen sehr viele muslimische Männer aber offensichtlich nicht so genau.

1
Muslimische Frauen warten in der Regel bis zur Hochzeit. Die Männer dürfen sich schon die Hörner abstossen.

Ähhh ... Frauen dürfen kein Sex haben aber Männer können ... ähhh ... seh nur ich das Logische Problem ?

Mit wem Tun es den die Männer wenn die Frauen es nicht dürfen ??????? Entweder gibt es Frauen die das nicht befolgen oder die Männer machen es mit Frauen aus anderen Religionen ... was in Ländern wo nur Moslems Leben recht schwer ist ... oder ... die Männer stossen sich gegeseitig die Hörner ab ... XD

1
@Speiko42

Da gibt es viele Möglichkeiten. Sie suchen sich Frauen anderer Religionen, betreiben Analsex ... Übrigens steigt die Zahl der jungen muslimischen Frauen, die sich für viel Geld ihr Jungfernhäutchen reparieren lassen in den letzten Jahren sehr stark an. Da sieht man mal wieder wie verlogen Religion sein kann.

0

du musst ihn kennenlernen, wie er tickt, bzw. wie seine Familie dazu steht, dass er eine deutsche Freundin bzw. irgendwann vllt. mal Ehefrau hat..... Es gibt solche und solche.....

Die jungen Albaner haben alle Eltern die aus einem bis 1990 reilgionsfreien Staat stammen, somit wohl überwiegend sehr aufgeklärte Eltern... die meisten von denen geben das Toleranzgebot an ihren Kindern weiter..

religiöse Fanatiker findest Du in allen Nationen.in allen nicht nur der 5 größten Glaubensrichtungen..

Dein Freund ist jetzt Dein Freund.. ok., d.h. doch er ist offen, wenn er seinen Glauben rückständig leben würde hätte er jetzt gar keine Freundin ..

Es wäre aber angebracht das Du mal Deine Einstellung überdenkst, da Du Sex mit Ehe gleichsetzt.. das ist doch ein Denkschema aus den Zeiten, in denen Frau sich bestmöglichst verkaufen mußte, weil sie kein Recht auf Schule, Berufsausbildung hatte und somit nicht in der Lage war, ggf. auch selbstverantwortlich für ihre Kinder & sich zu sorgen..

Wir leben jetzt in einem sich weiter entwickeltem Zeitalter, indem jeder das Recht auf Bildung hat und keiner mehr von einem anderen Menschen ausgehalten werden muß, diese Freiheit beinhaltet auch die sexuelle Selbstbestimmung in Verantwortung für einem selber.. also genieße Dein Leben und lasse die Moraldiktatur Deiner Urgroßväter hinter Dir ... viel Spaß , den wünsche ich Dir ;)h

Er ist doch der Moslem was sagt den er dazu? Will er warten bis zur Ehe oder will er vorher schon Sex haben? Wenn ihr es beide wollt spricht doch nichts dagegen.

Da spricht schon einiges dagegen. Wenn er Moslem ist und hatte schon Sex vor der Ehe so begeht er eine Sünde Ok, mit der kann er leben.

Aber was ist mit der Freundin ? Sie muss "unberührt" in die Ehe gehen. Das wäre dann auch für sie vorbei und wäre als Heiratskandidatin im Grunde ausgeschieden.

Er kann und wird sich dann eine andere suchen, die den Religionsvorschriften entspricht.

Der Islam ist eben eine Religion welche die Entscheidungsfreiheit der Anhänger sehr einschneidet. Frage ist eben, ob man sich all diesen Vorschriften unterwerfen soll.

Der Freundin würde ich empfehlen, keinen Sex mit ihm einzugehen.

0

So ein Thema sollte man am bestem immer mit dem Partner direkt besprechen, um Missverständnisse zu vermeiden. Er kann dir am besten sagen, wie er darüber denkt und was der Glauben für einen Einfluss auf eure Beziehung hat.

Was möchtest Du wissen?