Mit oder ohne Kondom beim ersten Sex?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Mit Kondom 77%
Ohne Kondom 23%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mit Kondom

Mit Kondom.

Es sei denn, du hast eine Partnerin die schon vorher aus ihren eigenen persönlichen Gründen regelmäßig und unfallfrei die Pille nimmt.

Mit Kondom ists.... garnicht mal übel. Nach einer Weile hat man Übung damit. Zumal man anschließend nicht dafür sorgen muss das der "Schnodder" (ich meine das Sperma) die Laken und Kleidung versaut/ verklebt.

Und.... selbst wenn man im Vorfeld sich auf diverse Geschlechtskrankheiten etc untersuchen lassen würde.... kann doch sein das man danach durch Umwege sich eben doch etwas einfängt. Beispielsweise durch kontaminierte öffentliche Toiletten.... Ich will damit nur sagen "eine einmalige Kontrolle zu Beginn schützt einen nicht".

Was ist nach "dem ersten Mal"? Würdest du dann evtl auch nach Gründen suchen warum du auch dann auf Kondome verzichten könntest? Oder ist dir der Schutz von euch beiden plus verantwortungsvoller Verhütungsschutz wichtig(er)?

Schau, die Anti-Baby-Pille bedeutet für eine Frau enorm viel. Je nach ihrer persönlichen Gesundheit etc kann die Pille sich enorm negativ auswirken. Auf ihr Wohlbefinden, auf ihren Körper, auf ihre Laune, auf ihre Gesundheit. Das macht nicht jede Frau.

Edit: Mit Kondom kann man, bei sachgemäßer verantwortungsvoller Anwendung, sich recht sicher sein das keine unvorhergesehene Schwangerschaft entsteht.

Bei der Pille oder anderen Verhütungsmethoden muss man sich drauf verlassen das die Partnerin alles korrekt anwendet/ das ihr Körper zuverlässig mitspielt/ das keine Medikamente die Pillenwirkung beeinflussen/ das keine akute Infektion (beisp. Magen-Darm) die Wirkung beeinflusst.

Mit Kondom

hat den Vorteil dass man vor ungewollter Schwangerschaft geschützt ist, zusätzlich zu den etwaigen Geschlechtskrankheiten

für die Verhütung sind BEIDE verantwortlich - beim ersten mal würde ich nicht auf ihr Wort vertrauen; dazu braucht es Zeit

Ohne Kondom

Hallo spiele2001,

hängt natürlich, wie du schon schreibst, von der Situation ab!

Wenn beide Partner gesund sind und wissen, dass sie keine sexuell, übertragbare Krankheiten haben, würde ich, von meiner Seite her, direkt auf ein Kondom verzichten! Eine weitere Voraussetzung, wäre dann natürlich eine andere Verhütungsmethode.

Bei Unsicherheit, wegen Krankheiten, dann nur mit Kondom!

Lg. Widde1985

Mit Kondom

Gerade beim ersten mal sollte man mit Kondom (Idealer Weise noch mit Pille), weil man sich schnell "überschätzen" kann.

Mit Kondom

Dem Soldaten immer den Helm aufziehen. :)
Wenn Du länger mit ihr zusammen bist, dann kann man über sowas nochmal nachdenken.

Was möchtest Du wissen?