Meinung dazu, dass ein 11 jähriger Junge zu den Nutten geht?

Wie heißt das Buch?

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Korans

Dafür liest es sich aber ganz schön haram xD

11 Antworten

Es gibt fragwürdige Bücher, aber dieses ist kein schlechtes und recht schmales Buch. Es bekam glaube ich auch eine Auszeichnung. Ich habe selber Kinder, und nur der ältere bekam dieses zu lesen, und aus Neugier las ich einige der Bücher. Im Vergleich zu anderen Büchern, ist es gleich seltsam. Ich denke da an Bücher wie „Die Verwandlung“ oder „Wir müssen über Kevin reden“. Anscheinend ist dieses keine seltene Lektüre, auch wenn man wohl andere Titel auch wählen kann als Lehrer (soweit ich weiß, steht es frei, aber es gibt Vorschläge aus denen man auswählen kann). Der Junge sucht im Grunde nur nach Liebe, die er vom Vater nie bekam. Das Buch handelt in erster Linie nicht über Sex und wie du sagtest den Nutten, sondern über das Erwachsen werden und das nicht einfache Leben des Jungen. Alles halb so wild.

Hö natürlich gibt es schon Leute die Krass schnell reif sind.

Was das Besuchen von Frauenhäusern angeht...da kommts aufs Umfeld bzw Erziehung an.

Jup, das Buch hört sich komisch an. In so einem Alter sollte man eigentlich nicht schon dran denken.

Es gibt in der Tat 11-jährige Jungs, die bereits reif sein können, 'doch das ist wirklich stark fragwürdig.

Fiktion. Wäre in der Realität eher nicht möglich (zumindest hier)

Was möchtest Du wissen?