Meiner Freundin (19) hatte mit mir vor einigen Tagen ihr erstes Mal. Seitdem haben wir eigentlich täglich Sex. Seither ist sie ständig feucht und rinnt. Normal?

5 Antworten

das erste Mal ist etwas ganz besonderes für jedes Mädchen worauf sich ihr Körper auch erstmal einstellen muss.

Ihr scheint es ja gut gefallen zu haben.Möglicherweise denkt sie unbewusst öffter an dieses einschneidenden Moment und da das alles noch neu für sie und ihren Körper ist wird sie sofort wieder stark feucht udn "bereit" für dich

Sie sollte es Ärtzlich untersuchen lassen wenn es auf dauer rinnt. Sonst behält Ihr körper die Feuchtigkeit nicht und trocknet aus, oder Ihr Organ nimmt unkontrolliert schaden.

Ansonsten sollte es nur beim sex rinnen oder beim Vorspiel.

Was soll daran nicht normal sein? Du hast einen Samenerguß und Deine Freundin ist halt feucht.Auch rinnen oder spritzen ist möglich.LG

Ja, ich meine sie ist den ganzen Tag feucht, wir gehen z.B. gestern Nachmittag (da lagen schon knappe 20 Stunden seit dem letzen Mal sex) spazieren und da rinnte sie die ganze Zeit aus...

1
@utzal

Das ist ein Beweis das Du Sie rundherum gut befriedigst.Macht mal ein,zwei Tage Pause.)Ich hoffe jetzt nicht,das es Ausfluß wäre,dies müßte je nach Intensität mal beim Frauenarzt anschauen lassen.

1

Wenn ihr ohne Kondom verhütet ist es normal das sie noch eine ganze weile ausläuft. Weil alles was rein kommt muss auch wieder raus und das dauert.

Und wenn es daran liegt das sie geil ist und dauerfeucht Glückwunsch scheinst was richtig gemacht zu haben :)


Also ganz ehrlich: feucht zu sein ist schon normal, aber das "rinnen" finde ich eher bedenklich!

Was möchtest Du wissen?