Meine Freundin will Kinder aber ich kann keine bekommen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sollte definitiv in einer Beziehung kommuniziert werden. Ich denke, je länger du es jetzt noch rauszögerst, desto schlimmer wird es am Ende.

Selbst wenn sie es vielleicht nicht stören sollte dass du trans bist, so könnte es sie dennoch als No-Go sehen, dass du nicht offen zu ihr warst.

Sags ihr möglichst bald in einem ruhigen Gespräch, wenn sie dann entscheidet diese Beziehung nicht zu wollen, dann ist das ihr gutes Recht und auch nichts was du ändern kannst. Leibliche Kinder zu zeugen ist für viele Menschen ein wichtiger Teil ihres Lebens

OB du es ihr sagen sollst? Sowas ist eine Information, die man in einer Beziehung nicht verschweigen sollte, zumindest wenn das Thema Kinderwunsch schon angesprochen wird.
Bei dem Anlass kannst du ihr auch gleich noch sagen, dass du Transgender bist.

Hallo Georgy01

Adoption und eigenes Kind sind immernoch zwei unterschiedliche Dinge.

Aber zunächst hast Du das Problem das Du ihr etwas sehr wichtiges bezüglich deiner Person verschwiegen hast und somit sicherlich Probleme mit dem Vertrauen entstehen werden.

Du musst so schnell es geht reinen Tisch diesbezüglich machen!

Woher ich das weiß:Hobby – Berater für Beziehung und Sexualität (seit 2015)

Soetwas sollte man sagen, BEVOR man eine Beziehung eingeht.

Du solltest es ihr sofort sagen, ich denke sie wird sich nicht freuen da sie im Grunde mit einer Frau zusammen war.

Bin auch keine frau

0

Ich gehe davon aus, dass sie längst etwas ahnt und mit dieser Aussage Klarheit schaffen will. Du solltest offen mit ihr reden.

Was möchtest Du wissen?