Mein Partner kommt nicht zum Orgasmus mit mir?

10 Antworten

Ich glaube nicht, dass es grundsätzlich an Dir liegt. Durch zu viel Pornokonsum oder zu viel Selbstbefriedigung stumpfen viele Männer ab. Wenn er das mal eine Weile komplett weglässt, dürfte es auch beim Sex wieder funktionieren.

Das ist keine Lösung, die 100 prozentig klappen muss, aber es ist einen Versuch Wert.

Während der Abstinenz keine Pornos, keine Selbstbefriedigung, kein Sex, kein Petting oder sonst was sexuelles!

Viel Glück und alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Das Leben ist mein Lehrmeister 👩‍👧💞

Werde ich ihm mal vorschlagen (:

1
@Blauwalherz

Ein Versuch isses auf jeden Fall wert. Oft liegt das einfach an Überstimulierung. Wenn's nicht klappt kannst Dich ja nochmal melden.

1

Die Frage muss dir auf keinen Fall unangenehm sein.

Geht zusammen zum Arzt. Dort werdet ihr auf jeden Fall Tipps bekommen, wie das zu ändern ist.

Das ist auf keinen Fall peinlich, denn ihr seid nicht die einzigen denen das passiert.

>Früher sei er zu früh gekommen, jetzt ist er froh, dass er nicht direkt kommt.< Ich denke mal da liegt das Problem. Vermutlich hat er sich antrainiert nun nicht mehr zu früh zu kommen und kommt dadurch blöderweise garnicht mehr bzw. nicht beim Sex mit dir. Oder mal anders gefragt, was wäre dir lieber, das er zu früh kommt, oder länger kann? Und sieh es mal so, die 10% die er es sich nicht selbst machen muss sind doch auch was. ;)

Ja das macht schon Sinn. Evtl kommt er dadurch tatsächlich nur noch durch die SB , da er so auch trainiert hat länger zu können ? Ich werde diesen Punkt nochmal offen ansprechen. Normal reden wir ja ziemlich offen über alles, deswegen weiß ich ja auch seine Vorlieben für zb Anale Stimulation bei ihm

1
@Blauwalherz

Mit analer Stimulation kann man auch während dem blasen was machen, oder auch beim Handjob.

2

War das schon immer so, oder erst seit kurzem? Vielleicht hat er Stress und kann sich nicht fallen lassen. Bist du seine erste Freundin und er war vorher nur Pornokonsum gewöhnt? Es kann viele Ursachen geben, bis hin zu körperlichen Sachen.

Nein ich bin nicht seine erste freundin, aber die erste bei der er nicht kommt. Und er sieht es nicht als Problem an, sondern eher ich. Weil ich halt den Gedanken nicht los werde, dass er doch auf Männer steht und es sich selbst noch nicht richtig eingestehen will

3

Hallo meine Liebe,

diese Frage wird Dir hieb- und stichfest hier wohl niemand beantworten können - es ist ja keiner von uns dabei...

Wir wissen ja noch nicht Mal, wie lange ihr zusammen seid. Aus Deinem Profil ist zumindest erkenntlich, dass Du nicht mehr ganz jung bist und auch schon etwas Erfahrung sammeln konntest.

Deswegen mein Rat: Versucht es noch eine Weile miteinander, und wenn Euch das Problem zu sehr belaste, sucht Euch Hilfe bei einhem Sexualtherapeuten - der Hausarzt kann Euch bestimmt Adressen nennen.

Viel Erfolg & Grüßle, Minifried.

Wir sind noch frisch zusammen und das Problem (das für ihn keins ist) hatten wir schon von Anfang an. Er meint, er hat einfach nur keine Ausdauer beim Sex. Erklärt aber nicht, warum er nicht kommt, wenn ich ihn einen blase. Da muss er nichts tun außer genießen 😔

1
@Blauwalherz

Na ja, wenn er "nur" beim Fellatio nicht kommt, sehe ich das Problem nicht; Sinn der sexuellen Vereinigung ist ja ursprünglich (wenn ich das Mal in Erinnerung rufen darf) die Erhaltung der Art, also die Fortpflanzung. Und da gehört nun Mal eine Ejakulation des Mannes dazu - ohne geht´s nicht. Alles, was darüber hinaus geht, ist - ich will´s Mal so sagen - von der Natur nicht so gedacht.

Dass das Eine oder Andere unheimlich Spaß macht, ist unbestreitbar; das sind eben die individuellen Vorlieben - oder auch Animositäten.

Also: kann er nun gar nicht ejakulieren oder nur bei bestimmten Praktiken nicht? Um es auf den Gipfel zu treiben: kommt er in Dir zum Höhepunkt (in jeder Beziehung)?

Dann ist alles gut.

Nochmal Grüßle, Minifried.

0
@Minifried

Nein er kommt nur seeeehr selten beim Sex, gar nicht beim blasen und gar nicht wenn ich Hand anlege. Wenn er Hand anlegt, klappt es jedoch....

0
@Blauwalherz

schon mal zugeschaut, wenn er selbst Hand anlegt? Bist du vielleicht zu vorsichtig und die Stimulation reicht ihm nicht um zum Orgasmus zu kommen? Wenn du ihn so befriedigst, wie er es sich auch selbst macht und er dabei trotzdem nicht kommt, dann kann das bei ihm auch eine reine Kopfsache sein

0

Was möchtest Du wissen?