Männlich 17 und noch keinen Sex normal?

8 Antworten

Hallo Unsichtbar2000,

wenn man so den Durchschnitt als Basis betrachtet, dann ist es durchaus normal.

Du darfst auch nicht vergessen, dass die meisten Jungs beim Alter oft prahlen und lügen. Klar probiert man hier und da herum und es ergeben sich hier und da Möglichkeiten, aber eben nicht immer und bei allen. Kontakte hatte ich z.B. auch schon eher, aber den echten Sex gab es dann auch erst spät(er). Das war schon schade, da man es sich schon eher gewünscht hatte.

Ach, das Alter ist doch egal. Man sollte Menschen weder nach Religion, Kultur, Aussehen, Hautfarbe, Größe oder "Alter" diskriminieren. Es kommt individuell auf die Person und die Reife an. Pauschal alles exakt am Alter festmachen, ist falsch!

Man muss nur daran denken, dass man eben, wenn man älter oder 18+ ist, Verantwortung übernehmen und diverse Dinge beachten muss! Es darf kein Druck/Zwang oder eine Abhängigkeit entstehen. Ja, das Gesetz sollte man auch im Hinterkopf behalten, da "Jungs/Männer" generell die Gearschten sind.

Meiner Meinung nach sollte man es langsam angehen und sich erst einmal kennen lernen. Schwupps bist Du dann schon etwas älter und das Mädel auch. Ganz easy.

Als Teenager waren meine Mädels auch immer etwas jünger. Ja und?

Wer etwas im Kopf hat, der wird Menschen niemals nach dem Alter be- oder verurteilen. Es gibt z.B. auch ältere Menschen, die extrem unreif sind. Daher kann und darf man nie pauschalisieren. Oder meinst Du, dass Menschen nur ab Alter x Lust bzw. Gefühle haben und Nähe, Küssen, Zärtlichkeiten wollen? Die MAsse tut immer so, als ob Menschen exakt ab Alter x Gefühle haben/entwickeln und alle Menschen, die jünger sind, keine Wünsche oder Gefühle haben.

Zudem ist es auch normal, dass sich viele Mädels im Alter x eher ältere Jungs suchen, da gleichalte Jungs während dieser Phase zwecks Reife stagnieren oder rückläufig sind. Erst ab Alter x sind Mädels und JUngs quasi "gleichauf".

Kopf hoch, das wird schon. Und nur weil manche Typen schon Mädels haben oder damit prahlen, sagt das wenig über die Qualität aus. Viele Typen haben auch nur ein Mädel, damit die eben "nur" eins haben. Quantität sagt gar nichts über Qualität aus.

Weißt Du, was noch schlimmer ist? Sex gehabt zu haben und dann nicht mehr^^

Hi. Wäre ich du, würde ich noch auf jemanden älteren warten. Eine 13-jährige ist nicht passend und zu jung für Sex. Ich würde die Prioritäten nicht auf den Sex setzen. Ich kann verstehen, dass du gerne Sex hättest in deinem Alter, aber du musst dich nicht dafür schämen, dass du es noch nicht hattest. In deinem Alter ist es normal, sich solche Dinge vorzustellen. Aber bitte nicht verzweifeln, lasse der Situation etwas Zeit und warte auf die Richtige. Wenn du sie wirklich liebst und in einer Beziehung mit ihr bist, dann wird Sex vielleicht ein Thema sein. Hab noch etwas Geduld. Wünsche dir alles Gute!

Warum willst du unbedingt Jungfrau sein vor deinen 18ten Lebensjahr. Du wirst schon eine finden mit Geduld und es bringt nichts sich eine 13-jährige zu angeln und Flach zulegen.

Du wirst sicher Probleme bekommen mit ihrer Familie, also rate ich es dir ab und habe Geduld irgendwann wirst du eine finden.

Das erste Mal vergisst man nie, also merke das dir!

mach dir keinen kopf wegen dem altersunterschied.. meine freundin ist 14 jahre jünger als ich ;-)

Dass du viel über Sex nachdenkst, da so etwas deinen Phantasien nachhängst und dann auch mal Sex ausprobieren willst, ist absolut normal - du bist halt geschlechtsreif und kommst so gerade aus der Pubertät 'raus.

Vier Jahre Unterschied ist eigentlich nicht so das Ding, aber zwischen 13 und 17 kann das schon einen ziemlichen Reifeunterschied bedeuten. Du wirst das aber am besten beurteilen können.

Sex mit ihr kannst du nicht habe, das ist nicht erlaubt, bis sie 14 ist. Daran solltest du dich halten, auch wenn's schwerfällt. Man kann auch auf andere Art verliebt sein.

Was möchtest Du wissen?