Mädchen will mit 16 Pornos drehen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Das ist doch dann Kinderpornografie?

Nein, Jugendpornografie.

Ich hab gesagt da kann sie rechtliche Probleme bekommen wenn sie erwischt wird

Kommt drauf an, wohin sie es hochladen möchte.

  • Auf eine öffentlich zugängliche Videoplattform? Dann würde sie sich strafbar machen wg. Verbreitung von Jugendpornografie (§ 184c StGB).
  • Nur für einen (oder mehrere) konkrete(n) Empfänger? Das ist legal.
Was meint ihr dazu ?
  1. Dass es dich nichts angeht.
  2. Dass es ggf. strafbar ist, ggf. aber auch nicht.
  3. Dass es freundlich ist, wenn Du sie darauf aufmerksam machst, falls ihr Vorhaben strafbar ist. Zumal die Polizei bei Jugendpornografie nicht viel Spaß versteht.

Fazit: Sollte sie eine öffentliche Videoplattform als Ziel im Auge haben, wäre es wohl wirklich besser, noch 2 Jahre damit zu warten.

Oder wenigstens sicherheitshalber beim Upload die IP-Adresse zu verschleiern. ^^

sie sollte es lieber lassen, denn verboten ist es, wenn sie noch 16 ist.

Es kommt darauf an was sie genau macht. Dreht sie z. B. mit ihrem Freund Pornos zum Eigengebrauch so sehe ich da kein Problem

Gewerblich geht nicht mit 16

Schönen Abend

Kommt drauf an, welcher Gesetzgebung das Ganze unterliegt.

0
@Tannibi

nun ja, ich bin mal davon ausgegangen, das wir von D reden ?
andere Länder, andere Gesetze und da dürfen die Österreicher und Schweizer sich jetzt gerne auch mal melden.

wichtig in D ist halt der Absatz 4 im og. Gesetz, wonach der Privatporno komplett straffrei ist, solange kein gewerblicher Vetrieb stattfindet.

0
@Ranzino

Ja, oder die Japaner oder Chinesen oder Russen oder (von) wo sie das eben veröffentlicht.

0
@Ranzino

Es zählt nur die persönliche Meinung des letztinstanzlichen Richters.

0
@Tannibi

wo es hochgeladen wird, ist wieder eine andere Frage.
nur gewöhnlich haben die Websites auch keine Lust, sich die Krätze in Form der dortigen Polizei auf den Hals zu holen; sie wollen schließlich daran mitverdienen.

0
@Ranzino

Das weiß ich alles nicht. Der letztinstanzliche Richter entscheidet immer alles.

0

Was möchtest Du wissen?