Lusttropfen schwanger?

7 Antworten

Hi liebe Laura :-)

Beim Petting bzw. durch Lusttropfen schwanger zu werden, ist zwar generell möglich, aber dabei müsste der Junge mit seinem Penis schon richtig in die Scheide des Mädchens eindringen. Wenn du ausschließen kannst, dass er in dich eingedrungen ist, dann dürften die (getrockneten) Lusttropfen deines Freundes auf der Decke so gut wie keine Chance gehabt haben, da auch nur irgendwie in deine Scheide gelangt zu sein ;-)

Dennoch müsst ihr natürlich auch beim Petting aufpassen, denn auch dabei könnten theoretisch Samenzellen in deine Scheide gelangen. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass diese dann bis zu deiner Eizelle vordringen, aber ganz auszuschließen wäre es natürlich auch nicht. In eurem Fall kannst du aber sicher sein, dass da nichts passiert ist :-)

Aber als generellen Tipp würde ich euch wärmstens empfehlen, dass ihr auch beim Petting verhütet. Denn auch wenn der Junge sagt, dass er vorsichtig ist, kann es im Eifer des Gefechts schnell passieren, dass ihr plötzlich Sex miteinander habt, auch wenn es nicht direkt geplant war. Und da müsst ihr echt sehr aufpassen. Solange du die Pille nicht nimmst, wäre es daher sehr empfehlenswert zumindest ein Kondom zu verwenden. Auch beim Petting. Tue dir bzw. euch bitte diesen Gefallen.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich auch gerne jederzeit eine Freundschaftsanfrage schicken und mir dann eine persönliche Nachricht senden :-)

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

@Sunglassgirl

Ich würde mich dieser Frage gerne anschließen, nur das ich wissen will ob es wahrscheinlich ist ss zu werden wenn der Mann NUR mit dem Finger eingedrungen ist.

(Da ich mir nicht mehr sicher bin ob er wirklich die andere Hand genutzt hat, als die mit der er sich angefasst hatte)

Ich weiß nicht ob die Samen das überleben könne, da sie ja doch recht weit hätten wandern müssen, oder irre ich mich da ?

1
@04jacky04

Das halte ich für sehr, sehr unwahrscheinlich, dass da etwas passieren konnte. Sogar wenn an dem Finger von deinem Freund noch Spermien klebten, dann müssten die einen sehr weiten Weg bis zu deiner Eizelle zurücklegen. Nahezu unmöglich oder? Denke ich auch ;-) Da müssten diese schon Superkräfte haben, um dies schaffen zu können. Nicht umsonst können Jungs beim Sex einen Samenerguss haben, da hat sich die Natur schon etwas dabei gedacht ;-) Von daher kannst du eigentlich zu 99% davon ausgehen, dass bei dir nichts schief gegangen ist :-)

0

Ist in so einem Fall nahezu unmöglich. Wenn der Lusttropfen erst an einem Textil war & nicht direkt an deine Scheide gelangt ist, dann erst recht.

Danke! Ich hoffe es wirklich sehr!

0

Die Chancen das du schwanger geworden bist gegehen ganz stark gegen Null. Mach einfach zur Sicherheit ein SS.

Und was die Pille angeht, ich würde es mir als Frau zwei Mal überlegen die zu nehmen, weil die Ärzte einem gut und gerne die Nebenwirkungen verschweigen. Und es kann auch gut sein dass du unfruchtbar werden kannst, wenn du die irgendwann absetzt.

Danke für die hilfreichen Worte!

0

Also

Im Lusttropfen können auch Spermien sein, ABER man wird nicht durch so einen Kontakt damit schwanger.

Nein, dadurch bist du nicht schwanger. Das Sperma muss richtig in deine Vagina rein, draußen dran ist es absolut nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?