Löst ein sexy Bild einer Frau in der Anfangsphase des kennenlernens etwas anderes in einem Mann aus?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, also wenn du älter als 21-25. Jahre bist, also nicht mehr so "Alice im Wunderland", oder "Auf Abenteuer-/Entdeckungsreise" (in alle Richtungen), dann möchte ich dir nahlegen, lieber nicht 2 Monate nur zu schreiben bei Online-Bekanntschaften. Besser finde ich, sich kurz (an einem "sicheren Ort") zu treffen, sofort zu sehen woran man ist. 

'Wie gut' wir schreiben können ist nicht unbedingt, wie wir "wirklich sind". Ein verfasster Text sagt auch nicht unbedingt etwas über den Charakter eines Mannes aus! Ich kann der übelste Kerl sein, Fremdgänger, zur Gewalt neigen, etc. etc., und gleichzeitig beim Schreiben (oder auch beim Telefonieren) der romantischste, sensibelste und einfühlsamte Mann werden, den du je "gelesen" hast. Bahnbrechende Autoren, Philosophen, etc. waren manchmal psychisch krank, hatte eine Behinderung, oder anders (..), doch ihre Texte (oder Ideen, Geschichten, etc) waren mit die Besten, die die Welt je erblickt hat.

Deswegen, da du nie wissen kannst, "wer genau schreibt da", rate ich dir dringend, dich wenigstens kurz zu verabreden!! Wenn du eine lange Kennenlernphase möchtest, kannst du das ja trotzdem, auch nach einem kurzen Treffen, dann mit den Briefen 6 Monate weitermachen. So siehst du, woran du bist! Nichts kann ein RL-Treffen ersetzen..! Ich schreibe das, weil ich Menschen kenne, die viele Monate gewartet haben (nur Schreiben und Telefonieren) und dann gleich heiraten wollten. Nach dem ersten RL-Treff sind sie dann meterweit auf die Schnauze gefallen, trotz der romantischen Absicht: "Nur mein Charakter hat gezählt beim Kennenlernen!". Klassische (ohne Internet) Brieffreundschaften oder Liebesbriefe, sind immer nach (!) dem ersten Treffen von zwei Personen entstanden, nicht weil zwei sich auf einer Singlebörse herumtrieben.. (das geht zu lange zu erklären..)

Zu deiner Frage und zu dem Bild: Die beantwortest du selbst, wenn du gelesen hast, was ich hier versucht habe zu erklären. ;)

Mit dem Treffen steht schon in Planung ... ist aber nicht so einfach zu realisieren da uns Kilometer trennen... dennoch weiß ich was du meinst. Und für mich ist die Situation äußerst seltsam .... Danke für deine Antwort

0
@Princessx1991

Wow danke, hab zuviel Geschrieben aber so Bezi-Fragen kann ich nie kurz antworten ;) Frag doch mal wie man Fernbeziehung auf Italienisch sagt, das kann ich besser. Viel Glück Dir beim großen Treffen, vielleicht entstehen ja danach ganz neue, spannende Fragen! :)

0

Ich danke dir für deine hilfreiche Antwort 😘👍

0

Wenn "diese Frau" als potentielle Partnerin wahrgenommen werden will, sollte sie eher Bilder schicken, auf denen sie attraktiv aussieht, ohne dabei gewisse Körperteile zu entblößen oder extrem geschminkt zu sein.

Ich denke da eher an so ein Bild, das in einem Urlaub entsteht, wenn man in der Sonne sitzt, oder vor einer Sehenswürdigkeit steht.

Mit so einem Bild assoziiert man(n) ganz andere Gefühle. -> Weniger Sex mehr Liebe. ;-)

Wenn sich der Chatpartner damit nicht zufrieden gibt sollte man sich die Frage stellen, ob er wirklich geeignet ist...

Abgesehen davon muss ich dem zustimmen, was hier einige schreiben: Einmal ein Nacktfoto online, immer online. Da wäre ich vorsichtig. Wenn du ihn besser kennst (nicht durch Chat, sondern reale Treffen) kannst du ihm ja ein "persönliches Nackterlebnis" bescheren. Wofür braucht er da vorab ein Foto?

Ich habe kein Bild geschickt. Er hat mich gefragt ... das bringt mich zum nachdenken

0
@Princessx1991

Wenn er ein Bild haben will zeigt das, dass er näheres Interesse hat. Dann triff dich doch mit ihm. Dann siehst du, ob er Interesse an dir hat, oder nur an einem Bild.

Wie gesagt: Ich würde vorab kein Nacktfoto schicken. Ein "ganz normales" Foto geht aber schon, denke ich.

Letztendlich ist das aber deine Entscheidung.

0

Mit dem Treffen ist nicht so leicht zu realisieren ... aber es steht in Planung ...

Ja ich weiß das er Interesse hat, nur nicht in welche Richtung es geht ... durch dieses frage lässt es mich denken es wäre rein sexuell

0
@Princessx1991

Nein, das muss nicht unbedingt sein. Aber schon alleine deshalb, weil es das Internet ist und du ihn noch nicht persönlich kennst würde ich es trotzdem lassen.

Wenn du ihn mal triffst wirst du vermutlich merken, was los ist. Und wenn so ein Treffen schon in Planung ist würde ich so lange einfach warten.

0

Danke für deine Antworten 🙂🙃👍

1

Jemand, der 'im Voraus' richtig schreibt, hat von vornherein Sympathiepunkte bei mir gewonnen - auch ohne Bild. (:-)

Nun, die Sache mit dem verschickten Bild ist natürlich zwiespältig.
Es ist eine Gradwanderung, würde ich sagen.
Es macht die Frau interessant und geht in Richtung 'heißer Flirt' mit einem (potentiellen) Versprechen auf sexuelles Abenteuer.
Von daher ist eher Vorsicht angesagt, wenn es der Frau eigentlich um eine Partnersuche geht.

Also im Endeffekt hat die Frau, sollte sie das Bild verschickt haben, Pech gehabt. Da sie eigl auf eine Partnerschaft aus ist und nicht auf ein Abenteuer.

0
@Princessx1991

Du machst jetzt schon ein ERGEBNIS draus.
Das entspricht nicht meiner Einschätzung - ich sehe da noch alles offen. Aber wie gesagt: Für das Weitere würde ich klar für mehr Zurückhaltung plädieren, sonst wird es falsch aufgefasst.
Also Absage an weitere derartige Wünsche ("Oh, hat mir super gefallen. Hast du noch mehr pics?"), sondern mehr dein Interesse an einem wirklichen Kennenlernen (und nicht aus sexuellen Beweggründen) verdeutlichen.

2

Was ist eine Gradwanderung? Sind da bestimmte Temperaturen gefordert?

0

Nein also er fragte nach einem Bild ... ich hab abgelenkt normal weiter geschrieben mit ihm. Dennoch interessiert mich das was wäre wenn hätte ich das gemacht ... wäre ich unten durch als Spielgefährtin abgestempelt oder gäbe es da doch noch Hoffnung. Das waren meine Beweggründe das zu schreiben. Trotzdem danke für dein Feedback 🙂🙃👍

0

Wenn diese Bitte nach dem heißen Foto sehr schnell und sehr eindringlich gekommen wäre, würde ich jeder Frau zur Vorsicht raten und dazu, diese Bekanntschaft nicht zu vertiefen.

In eurem Fall, ich denke mal, ihr habt neben allen möglichen Themen auch schon mal über Sex und eure Vorlieben und Wünsche geschrieben, finde ich diesen Wunsch nach ein paar Monaten nicht verwerflich.

So ein Bild wird sicher etwas mit dem Mann machen und ihn ganz sicher auch sexuell ansprechen und erregen. Aber deshalb (alleine) wird er sie ganz sicher nicht nur noch als Spielgefährtin betrachten, wenn er vorher schon tiefere Gefühle für sie entwickelt hat und sie schon als potentielle Partnerin betrachtet.

Mit Nacktbildern wäre ich aber noch vorsichtig, bis ihr euch auch real besser kennengelernt habt. Und selbst da bleibt immer eine Restgefahr. Selbst ehemalige Ehepartner haben damit schon Unsinn getrieben.

Über sex oder Vorlieben wurde vorher nicht geschrieben. Und vorher wurden keinerlei Andeutung gemacht ,dass er ein Bild haben möchte.

0
@Princessx1991

Okay, dann würde ich ihn an deiner Stelle zappeln lassen. Ich finde den Wunsch immer noch nicht verwerflich (im Bikini ist ja deutlich mehr zu sehen), aber du solltest nicht gleich darauf eingehen.

Wenn er deine Ablehnung, wobei du das Bild schon in Aussicht stellen kannst, akzeptiert ist alles gut. Sollte er drängeln, sollten bei dir die Alarmglocken klingeln. Dann kann es sein, dass er mehr ein Abenteuer, als eine feste Beziehung sucht. Grundsätzlich ist seine Neugier auf deine körperlichen Vorzüge aber verständlich.

Und wie wäre es mal mit einem Treffen zum Essen oder Kino? Ihr müsst ja nicht danach im Bett landen.

1

Ja ein Treffen steht in Aussicht ... dennoch hat mich die Frage etwas verunsichert ... da ich weiß was man mit den Bildern machen kann im Internet und ich nicht weiß wie ich dann da stehen würde ... und ich denke keine Frau will als billig abgestempelt werden

0
@Princessx1991

Kuck dir mal die ganzen "Privatbilder" auf den einschlägigen Seiten an. Dann weißt du, was er machen kann. Oder könnte.

Wie sehr du ihm vertrauen kannst, kann ich dir natürlich nicht sagen.

Aber - du hast ein schlechtes Gefühl - von daher: lass es mit den Bildern. Trefft euch. Lernt euch kennen. Und dann schaut weiter. Vielleicht zeigst du ihm deinen BH ja dann bald live. Und vielleicht kann er ja bald selbst solche Bilder machen. ;-)

Solange vertröste ihn. Schreib ihm, dass du ihn vorher erst besser kennenlernen willst. Ruhig auch von deinen Ängsten und davon, dass dein Vertrauen zuerst noch weiter wachsen muss. Er wollte das verstehen.

Wie schon gesagt: Wenn er drängelt, Finger weg.

0

Danke für dein Feedback 😇

0

Es ist immer delikat gewagte Fotos von sich zu verschicken, denn das kann zum Bumerang werden, der dich irgendwann einholen kann.

Ja das denke ich auch. Man weiß nie wo die Bilder landen könnten.

1
@Princessx1991

Genau....es ist eh besser jemanden live sexy zu erleben, um dann sein eigenes Bild im Herzen zu tragen...denn das kann niemals schaden anrichten.

0

Was möchtest Du wissen?