Levonorgestrel am 13. Zyklustag.?

2 Antworten

Hallo janjanjan969696,

so wie du es schilderst ist das Risiko, dass Spermien in deine Scheide gelangt sind sehr gering. Bei „wir standen und sein Penis war nur zwischen meinen Beinen und ein bisschen dagegen gerieben“ ist dies möglich, wenn seine Eichel direkt deine Scheide berührt hat.

Was den Zyklustag angeht: bei deinem 12. Zyklustag besteht ein hohes Risiko.

Jedoch: Die reine Zyklusberechnung ist eine sehr unsichere Verhütungsmaßnahme. Zwar findet meist der Eisprung in der Mitte des Zyklus statt, er kann aber auch immer mal am Anfang, oder am Ende des Zyklus stattfinden. Auch bei einem sonst regelmäßigen Zyklus kann der Eisprung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Denn dein Körper ist nun mal keine Maschine und wird durch verschiedene Dinge beeinflusst. Deshalb kann z.B. auch eine App nicht wissen, wann dein Eisprung ist.

Wichtig ist also in jedem Fall, dass du dich schnell gekümmert hast - denn je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit. 

Und was unterscheidet die beiden Pillen Danach? – wie knapp sie vor dem Eisprung noch wirken können. Das heisst: Beide Pillen Danach verschieben den Eisprung, eine wirkt aber noch knapper davor. Die Pille Danach mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat wirkt bis ganz kurz vor dem Eisprung.

Das liegt an dem unterschiedlichen Wirkmechanismus. Bei Ulipristalacetat gibt es mehrere Angriffspunkte: neben der Unterdrückung des eisprungauslösenden Hormons (LH) wirkt Ulipristalacetat auch an der Hülle worin die Eizelle heranreift. So wird verhindert, dass diese Hülle aufplatzt und deine Eizelle „herausspringt“ - das, was eben beim Eisprung passiert. Die Pille Danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel (wie z.B. PiDaNa) wirkt bis 2-3 Tage vor dem Eisprung, also dann wenn der LH (Eisprungausösendes Hormon) Spiegel noch nicht angestiegen ist. Informationen zum Schwangerschaftsrisiko nach Einnahme der Pille Danach findest du auch hier: https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Dir alles Gute und viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Danke für die Antwort

Wie sie meinten mit den 2-3 Tagen vor dem eisprung, wurde mir dann nicht die falsche Pille empfohlen ? Wie gesagt ich hab ja normal einen 31 Tage Zyklus im Schnitt +- .wenn am 12 Tag ein hohes Risiko besteht wäre das andere Medikament nicht sinnvoller gewesen? Meinen sie die hat gewirkt :/ danke

0

wenn er nicht i dir gekommen ist bist du auchnicht schwanger --wie soll das gehen? . wenn er nicht erst seinen penis mastubiert hat mit anschliessendem erguss an den händen, und dann dich tief gefingert hat --wie willst du dann schwange r geworden sein ??

Das vllt Lusttropfen an meine scheide gekommen ist oder in die Nähe vom Loch oder er mit verriebenem oder vllt auch feuchten lusstropfen mit gefingert hat. :/ Weiss es nicht Sex hatten wir nicht habe nur Angst mit dem Lusttropfen evtl am Finger oder halt aussen irgwo auf die Scheide :/

0
@janjanjan969696

ausserhab deiner scheie kannsich kein lustropfen zur befruchtugn halten -wie gesagt ,er müsste schon direkt mastubiert haben uaf die hand ,die dich gefingert hat und müsste dnanauch wirklich tief mit den fingern in dich eingedrungen sein fast bis zu muttermund --sonst ist keine befruchtung möglich .

0
@eggenberg1

Und was ist wenn er ein bisschen lusstropfen am Finger hatte und so eingedrungen ist ? Oder sein Penis von aussen an die Öffnung der Scheide kam ? Lusttropfen ist ja nicht viel Flüssigkeit das weiss ich ich mache mir nur auch um die minimale Menge sorgen deswegen

0
@janjanjan969696

kommt dann auf die tiefe an und auch wie lange er die lusttropfen so offen an de r hand hatte..-- aber ist doch jetzt auch egal --du hast das medi genommen mehr als abwaten kannste doch jetzt eh nicht

0
@eggenberg1

Meinen sie das Levonorgestrel hat gewirkt oder kam zu spät. Die Apothekerin hat mich ja 20 min beraten aber war dieses Mittel das richtige für diesen Anlass ?

0
@janjanjan969696

die apothkerin hat sowas gelernt ,so sollte in der age sein , auch dahingehend ordentlich zu beraten- ja sie aht dir das richtige präperat gegeben

0
@eggenberg1

Ich hatte nur die rechnung. Gehen wir von 29 Tagen auf und nehmen die Faustregel 14 Tage von Eisprung bis nächster zyklus. Das heisst am Tag 15 Eisprung. Von 13ten 19 Uhr bis zum 15 ist halt ne kurze Zeitspanne. Wo ich mir dachte vllt ist der LH wert schon am steigen gewesen.... Im worst Case

0

Was möchtest Du wissen?