Lassen sich manche Frauen Piercings in die Brustwarzen und in die Schamlippen stechen, weil es die Lust bei Berührung steigert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brustwarzenpiercings erhöhen oft die Sensibilität der Brustwarze und insofern auch die Lust an der Berührung...

Schamlippenpiercings dienen meistens anderen Zwecken, zur Luststeigerung in der Intimregion bei Frauen gibt es andere Piercings wie das KVV, das Isabella oder das Triangle.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin im Deep Metal seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Was ist ein KVV, ein Isabella, ein Triangle

0
@Rockerarms

Das sind alles Intimpiercings für Frauen, KVV steht für KlitorisVorhaut Vertikal

0
@needlewitch

Ah das ist ja eine Wissenschaft für sich

Haben die Frauen keine Angst vorher, vor einem Stich in eine so empfindliche Stelle ihres Körpers?

0
@Rockerarms

Die meisten normalen Menschen haben ein bißchen Angst vor dem Pieks beim Piercen - genau wie vorm Zahnarzt oder vor Spritzen. Das ist aber doch kein Grund, es nicht machen zu lassen - der Stich dauert ja nur eine Sekunde und ist sofort wieder vorbei :)
Männer sind da übrigens oft wesentlich ängstlicher als Frauen...

1
@needlewitch

Du bist übrigens hübsch auf Deinem Bild, hast ein sehr ausdrucksstarkes Gesicht

0

Aber nicht alle Menschen lassen sich Intimpiercings aufgrund der Sensibilitäts-Erhöhung stechen.
Es kann auch noch andere Gründe haben, wie Ästhetik, etc.

1

Ich werde mir die Brustwarzen stechen lassen, weil ich es ästhetisch finde. Ob sich dadurch dann die Lust der Berührung erhöht, weiß ich nicht. Das interessiert mich jetzt auch nicht wirklich. Der einzige Grund, für mich, ist die Ästhetik.
Ich finde es einfach hübsch.

Also bei mir hat sich da auch nichts geändert. Das Stechen war allerdings etwas schmerzhafter als erwartet. Aber ansonsten bin ich sehr glücklich damit. Ich wünsche dir mit deinen zukünftigen Piercings viel Freude! :)

1
@DumbassBanana

Ich freue mich schon so^^ vor den Schmerzen hab ich ein bisschen Angst, aber bei meinem Zungenpiercing hab ich es auch überlebt

1
@QuotingMemes

Halte einfach durch! 5 Minuten Schmerz und dafür lange Freude daran! :) Ich hatte eben (da ich eigentlich relativ unempfindliche Brustwarzen habe) nicht mit so viel Schmerz gerechnet. Aber danach war alles in Ordnung! Aber du solltest einen weichen BH zur hand haben für die Wochen danach! Denn normale BH's haben bei mir sehr gedrückt und ohne BH bin ich ständig dagegen gekommen. Daher ist ein z.B. nicht zu eng sitzender Sport BH dein bester Freund! :)

1
@DumbassBanana

Das war eigentlich auch mein Gedanke :D meine Brustwarzen sind nämlich auch nicht so mega empfindlich und deshalb dachte ich auch, dass der Schmerz eigentlich nicht so schlimm werden kann. Ups
Danke für den Tipp mit dem BH, wusste ich aber schon :P ich hol mir was ganz gemütliches

1

Nein, manche machen sies, weik es von aussehen auch daran gefallen

Ich als Frau kann mir sehr schwierig vorstellen, weshalb Piercings an den Brustwarzen und im Intimbereich das Gefühl steigern sollen. Finde Piercings in solchen Bereichen sehr abstoßend.

Also, ich werde einfach mal versuchen die diskriminierenden und sinnfreien antworten zu ignorieren. Ich weiß nicht wie man darauf kommt, dass Piercings die Lust oder Berührungen ändern sollen. An die mit Ohrlöchern: werdet ihr jetzt durch eure Ohrringe sexuell erregt wenn sie jemand berührt? Das Ohrläppchen ist ja schließlich auch eine erogene Zone. Habt ihr euch Ohrlöcher stechen lassen damit ihr sexuell erregt werdet? Nein? Oh. Etwa weil ihr das schön findet? Ja? Na, nichts anderes ist es mit Brustwarzenpiercings.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Genau, es ist einfach eine Sache der Ästhetik.

1

Wenn man aber Piercings in einen so sensiblen Bereich des Körpers sticht erscheint es mir schwer vor zu stellen dass es nur um Ästhetik geht. Im Übrigen ist Needlewitch anderer Meinung als Du

0
@Rockerarms

Wieso ist es für dich schwer vorzustellen dass es um Ästhetik geht? Darf man also nur sein Gesicht oder Ohren aus ästhetischen Gründen verändern, den Rest des Körpers nicht? Das finde ich irgendwie ganz schön irritierend. Wieso gehen Menschen dann ins Fitnessstudio um definiert auszusehen oder sich wohl zu fühlen? Misst hier jemand mit zweierlei Maß?

1
@Rockerarms

Sie ist nicht anderer Meinung als ich. Sie hat sich einfach nicht zur Ästhetik geäußert, sondern ist auf Gesteigerte Sensibilität eingegangen. - ich habe nie behauptet, dass sowas nicht der Fall sein kann. Ich habe lediglich behauptet, dass es mir einfach egal ist, ob meine Nippel sensibler sind, wenn ich sie piercen lasse.
Im Endeffekt kann man deine Frage also mit "Ja" beantworten. Es gibt bestimmt einige Menschen, die sich Intimpiercings stechen lassen, um die Lust der Berührung zu erhöhen. Allerdings gibt es auch Menschen, die sich aus anderen Gründen Intimpiercings stechen lassen.
Es gibt mehr als nur einen Grund, weshalb sich ein Mensch für ein Intimpiercing entscheiden kann.

2

Was möchtest Du wissen?