Kupferspirale Erfahrungen, wie sicher?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Falls du eine Alternative suchst, hier eine Empfehlung: Das ideale Verhütungsmittel ist heutzutage die Kupferkette "Gynefix": Extrem sicher, hormonfrei, praktisch und bequem. Krankheiten mit Erbrechen und Durchfall sind egal, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt es nicht, Einnahmefehler sind ausgeschlossen, Reisen und Jetlag stören nicht, man muss niemals dran denken und ist für etliche Jahre sicher geschützt. verhueten-gynefix.de
  • Erheblich weniger Nebenwirkungen als die Spirale, keine intensiveren Blutungen, weniger Regelbeschwerden.
  • Die Sicherheit der Gynefix liegt auf dem Niveau der Pille und damit besser als bei der Spirale, die heutzutage eigentlich als veraltet gelten sollte.

Ich kann dir von einer Freundin berichten. Sie hatte beim einsetzen höllische Schmerzen und auch danach tat es ihr ganz lange weh. Sie hatte dann wochenlang mit dauerhaften Blutungen zu kämpfen, bis sich das nach 6 Monaten gebessert hat.

Aber jeder Mensch ist unterschiedlich, du kannst ganz anders darauf reagieren.

vllt hätte sie besser um Arzt gehen sollen..

0

Würde ich nicht machen das tut sehr weh ind kriegst dann mega Intim Geruch richtig unangenehm etc.

Die Kuperspurale hat einen Pearl Index von 3

Woher ich das weiß:Beruf – Fachmann Gesundheit EFZ

Was möchtest Du wissen?