Können die Rückholfäden meiner Hormonspirale den Gummi beschädigen?

2 Antworten

Der Rückholfaden beschädigt das Kondom nicht. Da besteht kein Risiko. Anfangs ist der Faden noch etwas starr und wird mit der Zeit weicher

in dem Forum antwortet ein Arzt auf die Frage:

https://www.onmeda.de/forum/verh%C3%BCtung/129000-spirale-und-kondom

kann ich demnach wirklich sorglos sein? hast du auch eine spirale für deinen schutz?

2
@lisachang

ich bin ein Mann

ich hatte aber schon Partnerinnen, die ein Spirale oder eine Gynefix Kupferkette hatten und bei denen auch ein Kondom verwendet. Es kam ab und zu mal vor, dass ich den Faden etwas gespürt habe. Beschädigt wurde dadurch aber kein Kondom

1

nein

ich habe die Gynefix, die hat vermutlich den gleichen Rückholfaden. Mein FA hat den bei der Kontrolle mal gekürzt und ich hatte nie irgendwelche Probleme.

Da ich keinen festen Partner habe, verhüte ich auch zusätzlich mit Kondom. Bisher ist bei keinem eines kaputt gegangen

Was möchtest Du wissen?