Keine Vorhaut?

7 Antworten

Freu dich einfach darüber und lass die Vorhaut hinter der Eichel, wenn sie das möchte.

Es gibt Jungs und Männer, die gerne ihre Eichel ständig unbedeckt lassen würden, weil sie es besser, angenehmer oder auch hygienischer finden, aber weil sie eine zu lange oder lockere Vorhaut haben, gelingt das schlecht und die Vorhaut rutscht ständig wieder nach vorne. Diese Personen beneiden dich jetzt.

Mein Vorschlag: Gewöhne dich daran und lass die Pelle hinten. Es ist ein angenehmes Tragegefühl weenn du dich daran gewöhnt hast und schlecht sieht es auch nicht aus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das habe ich seit/nach der Pubertät auch. Die Vorhaut ist zu wenig eng für eine Phimose, aber zu wenig weit und zu kurz, um vorne zu bleiben. Kurzum: sie ist mehr hinten als vorne und jeder hält mich für beschnitten.

Tun kannste nichts außer es zu akzeptieren 🤷‍♂️ Die Eichel gewöhnt sich mit der Zeit daran und wird weniger sensibel gegen Unterwäsche, Bettlaken und Berührung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ist doch nicht schlimm, an das Gefühl der freien Eichel gewöhnt man sich schnell, und wenn dir sonst nichts weh tut, lass es doch einfach so.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es kann auch sein das du eine kurze Vorhaut hast das sie hinter die Eichel bleibt.

Lass ihn etwas schlaffer werden, dann wird es wieder gehen

Was möchtest Du wissen?