Keine Erektion bekommen?

9 Antworten

wenn Männer betrunken sind, haben sie zwar mehr Lust auf Sex, aber der Körper macht dann manchmal eben auch was er will

Also ich muss sagen: Wenn ich nicht in der Stimmung bin, dann klappt es leider nicht. Also mir ist mittlerweile einfach Vorspiel wichtig. Wenn es auch nur ein paar Minuten geht.

Das er keinen hochbekommen hat, lag sicherlich nicht an dir. Ansonsten hätte er sich nicht mit dir zum Sex verabredet. Manchmal ist es einfach der Druck genau "JETZT" einen hochbekommen zu "MÜSSEN", weil er Angst hat, dass du sonst "ENTÄUSCHT" bist.

Angst und Druck sind die Todesfeinde der Erektion und der sexuellen Lust generell.

Also: Es liegt m.E. nicht an dir und ja es kann immer mal wieder vorkommen. So wie du vielleicht auch Momente hast, wo irgendetwas nicht so klappt, wie du es gerne hättest. Immer wieder zu kommunizieren, dass man erwartungsfrei ist, ist schon eine große Hilfe :-) - schließlich bin ich auch ein großer Fan statt OrgasMUSS von einem OrgasKANN zu sprechen :)

Ich bin sicher, es hat absolut nichts mit dir zu tun! Ntweder war es der Alkohol, oder auch Nervosität, die den entscheidenden Moment vermasselt hat. So etwas nagt natürlich auch am Selbstbewusstsein des Mannes .... 🙂

Lg

das kann mehrere Gründe haben z.B. Blutdruck zu gering, sprich ihn darauf an wenn dir was an ihm liegt wenn nicht such dir den nächsten.

Cheers:)

viele Personen haben nach reichlich Alkoholkonsum nur noch sehr geringe Erektionsfähigkeit bzw Standvermögen da dadurch alles benebelt erscheint

Da gibts mehrere Möglichkeiten:

  • Er war Nervös
  • Er war zu dicht
  • Das Kondom nimmt ihm das Gefühl

Hatte ich alles selbst schon und muss nicht an dir liegen.

Was möchtest Du wissen?