Kein Sex vor der ehe....,,k.?

18 Antworten

Bin persönlich gegen diese Aussage.

Sex wird ja öfters als ein Akt der Liebe zueinander gesehen und dieses ganze Gerede von wegen eine Frau hat kein Recht, wenn sie entjungfert wurde bei ihrer Hochzeit weiß zu tragen werde ich nie verstehen. Genauso wenig wie diese vulgären Anspielungen auf Frauen.

Und das mit dem Zusammenleben schon gar nicht. Aus eigener familiärer Erfahrung kann ich jeder Frau/jedem Mann nur ans Herz legen länger mit seinem Partner zusammen zu leben (JA: unter einem Dach), da man nur durch Dates und einer Übernachtung nicht viel über seinen Partner rausfinden kann, als wenn man um die fünf Jahre mit ihm zusammen den Haushalt schmeißt.

Alles in einem tu das was du als richtig für dich siehst und wenn dein/e Partner/in andere Ansichten hat als du, dann würde ich empfehlen euch zusammen zu setzen und eine gemeinsame Lösung zu finden!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich finde es eine sehr veraltete und längst nicht mehr zeitgemäße Einstellung, die zudem gegen die Natur des Menschen ist und ihn einschränkt.

und das nur h*ren machen

Nein, erstens, streich dir dieses frauenverachtende Wort mal ganz schnell aus deinem Vokabular, zweitens ist keine Frau eine Prostituierte, nur, weil sie vor der Ehe Sex hat. Ist doch ihre Entscheidung, niemand sollte sich anmaßen, das zu be- oder verurteilen!

Was ist dann außerdem ein Mann, der vor der Ehe Sex hat? Wenn eine Frau dann eine Prostituierte ist, ist der Mann ganz bestimmt nicht der King.

PS.: bin selbst m

Kein Sex bevor du nicht verheiratet bist. Also erst in der Hochzeitsnacht.

Dann haben viele keinen Sex mehr, weil viele nicht mehr heiraten und nur als Paar zusammenleben.

Ich glaube auch nicht, dass sich viele daran halten. Aber das muß jeder für sich entscheiden.

Lies die Fragen hier mal durch. Daran hält sich doch sowieso keiner.

Schönen Tag

Das stimmt auffällig, es hält sich so gut wie niemand daran. ;-)))

1

Eine freundin von mir ist ne strenge Muslimin, finde auch solchen einstellung ziemlich gut das man es für einen aufhebt, wo es sehr wahrscheinlich sein kann dass er immer der mann des lebens sein kann

Sehr viele haben ja diese Einstellung heutzutage

Dann kennst du "sehr viele", ich kenne keine Einzige und ich halte von der rückständigen Sichtweise auch nichts.

Was möchtest Du wissen?