Kann mein vorhaut nicht ganz zurück ziehen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Badewanne mit warmen Wasser füllen und setzt dich rein. Nach ca 5 -10min langsam versuchen zurück zuschieben und wieder vor,egal auch wenn eine Erektion eintritt. Probiere es 10 bis 15 mal und danach auch ausserhalb der Badewanne. Einige Tage später wiederholst das ganze

Hallo NealPlayee,

Die Vorhaut sollte sich im schlaffen und im steifen Zustand ohne Probleme vor und zurück schieben lassen. Wenn das nicht, schwer oder nur mit Schmerzen möglich ist hat man wahrscheinlich eine Phimose. 

Es werden zwar fast alle Jungs mit einer Vorhautverengung und Verklebung geboren, normalerweise löst sich das aber in den ersten Lebensjahren von alleine. Hin und wieder aber jedoch nicht. 

Es besteht zwar die Möglichkeit das sich das Problem im Laufe der Zeit von alleine löst, aber alleine darauf sollte man sich nicht verlassen. 

Eine Operation ist bei einer Phimose nicht unbedingt notwendig, als erstes kann man versuchen die Vorhaut zu Dehnen, am besten mit einer kortisolhaltigen Salbe oder beim Baden. Eine Effektivere Salbe kann dir der Urologe verschreiben. 

Übrigens ist eine Beschneidung auch dann nicht zwangsläufig notwendig, wenn die Dehnungs Therapie nicht funktionieren sollte. Es gibt nämlich mittlerweile bessere Methoden, z.B. die Triple Inzision. 

Aber probiere es erstmal mit dem Dehnen, das klappt fast immer.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lass es einen Urologen oder Urologin ansehen. Die sind vom Fach und können helfen

Hol dir in der Apotheke ebenol und mache eine dehntherapie. Bei mir hat es gut funktioniert und es funktioniert jetzt alles.

Wenn du tips brauchst sag bescheid

Jeden Tag ein Bisschen mehr runter ziehen.

Wenn es wirklich garnicht geht, würde ich zum Arzt gehen.

lg Moritz

Was möchtest Du wissen?