Kann ich schwanger werden, wenn mein Freund etwa 5-10 Minuten bevor er den Finger eingeschoben hat, vielleicht sperma an den Fingern hatte?

2 Antworten

Hallo :)

Genau kann ich es dir leider nicht sagen... Spermien können an der Luft zwischen wenigen Minuten bis maximal 24 Stunden überleben. Das kommt aber eben darauf an, wie die Umweltbedingungen sind (Luftfeuchtigkeit, Temperatur etc.).

Ich schätze die Wahrscheinlichkeit eher gering ein, aber verlass dich darauf bitte nicht. Vielleicht fragst du da lieber mal deinen Frauenarzt.

Liebe Grüße

Eine Frau kann nur an ihren fruchtbaren Tagen schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen (üblicherweise beim Geschlechtsverkehr) oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

In einer grösseren Pfütze (die ganze Menge auf einen Haufen, die bei einer Ejakulation herauskommt) überleben sie etwas länger. Dieser große Klecks muss schon aktiv und immer noch frisch und feucht und in ausreichender Menge zumindest an den Scheideneingang gebracht werden.

Petting führt in der Regel also nicht zu Schwangerschaft und ihr seid auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt und dein Freund nicht zwischen deine Schamlippen ejakuliert.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Was möchtest Du wissen?