Kann ein Tropfen Precum (Lusttropfen) zur Schwangerschaft führen?

9 Antworten

Hi Flummy1337 :-)

Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass deine Freundin durch den Lusttropfen auf der Außenseite des Kondoms schwanger wurde, aber natürlich auch nicht zu 100% auszuschließen. In Lusttropfen befinden sich sehr wenig Spermien und das diese den Weg bis zur Eizelle dann noch schaffen, ist eher als sehr gering einzuschätzen.

Beobachten solltet ihr das ganze dennoch weiterhin. Wenn deine Freundin plötzlich ihre Tage nicht mehr bekommen sollte, wäre das auf jeden Fall schon einmal ein Alarmzeichen. Nach zwei bis drei Wochen könnt ihr auch einmal einen Schwangerschaftstest machen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Denkt beim nächsten Mal bitte daran, das Kondom sofort wegzuwerfen, wenn ihr feststellt, dass es falsch herum war oder mit Lusttropfen oder Samenflüssigkeit in Berührung kam. Benutzt stattdessen lieber ein neues. Dann könnt ihr euren Sex auch entspannter genießen und müsst euch anschließend keine Gedanken über eine ungewollte Schwangerschaft machen.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche euch beiden alles Gute!

LG

Hallo Flummy,

Kann ein Tropfen Precum zur Schwangerschaft führen? Ja.

Auch das Präejakulat bzw. der Lusttprofen kann Spermien enthalten und daher ist Coitus interuptus auch keine sichere Verhütungsmethode.

Daher sollte man auch, wenn das Kondom falsch herum übergezogen wurde ein  Neues benutzen. Leider hilft auch nicht, wenn du zuvor masturbiert hast oder relativ oft auf der Toilette warst.

Wenn eurer Sex noch keine 5 Tage her ist, wendet euch daher umgehend an die Apotheke, lasst euch beraten und fragt nach der Pille Danach, die den größten Schutz für euch bietet. Info´s dazu findest du hier: https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Zögert nicht. Denn je schneller die Pille Danach eingenommen wird, desto höher ist die Wirksamkeit.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Auch im sogenannten Lusttropfen konnen Spermien enthalten sein, wenn auch nur in geringer Zahl.

Und man sollte nicht dem Irrglauben unterliegen, dass der Lusttropfen nur ein einziger Tropfen ist. Wenn der nämlich vorne aus der Eichel raus guckt, ist der größte Teil der Harnröhre von innen schon mit dieser Flüssigkeit benetzt. Denn der Tropfen musste ja erstmal den Weg durch deinen Dödel zurücklegen.

Insofern ist ein Tropfen nicht nur ein Tropfen, sondern eine gewisse Menge an Flüssigkeit.

Geringe Wahrscheinlichkeit, aber nicht komplett unmöglich. Hängt halt auch davon ab, in welcher Zyklusphase Deine Freundin grade ist.

sie hatte vom 29.9. bis ~7.10. ihre Tage und wir hatten am 13/14.10. Sex, wenn das hilft :)

0
@Flummy1337

Nicht wirklich, da ich null Ahnung habe, wie lange und regelmäßig ihr Zyklus ist. Da musst Du schon sie fragen, sie sollte den Überblick darüber haben. Allerdings kann sie selbst auch nur schätzen, wann genau ihre fruchtbaren Tage bzw. der Eisprung sind, wenn sie NFP betreibt. Wenn wir aber von einem Durchschnittszyklus ausgehen, könnte sie mitten in den fruchtbaren Tagen sein....sie sollte sich ihre Zykluslänge anschauen und überlegen, ggfalls noch die Pille Danach zu nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?