Jungfräulichkeit zeitgemäß?

Das Ergebnis basiert auf 143 Abstimmungen

Nein, Sex vor der Ehe ist okay. 80%
Ja, Jungfräulichkeit ist tugendhaft. 20%

42 Antworten

Nein, Sex vor der Ehe ist okay.

Jeder soll es für sich selbst entscheiden, wann er wie und mit wem Sex haben will oder nicht.

Ich möchte gar nicht heiraten, daher werd ich auch nicht bis zu einer Ehe warten. :)

Nein, Sex vor der Ehe ist okay.
und habe vor der Hochzeitsfeier meiner Schwiegermutter einen Bericht vom Frauenarzt (über mein intaktes Hymen) vorgelegt.

Wieso legst du deiner Schwimu Rechenschaft über deine Jungfräulichketi ab? Was hättest du denn gemacht wenn dein Hymen schon früher zerstört worden wäre? Gibt viele Gelegenheiten die weit weg von Sex sind wo so etwas passieren kann.

Ich finde solch eine Aktion unfassbar abwertend und diskriminierend.

Es ist auch Quatsch zu glauben, dass Frauen eine "Versiegelung" aufweisen, wie bei einem eingeschweißten Spielzeug.

4
Nein, Sex vor der Ehe ist okay.

Wir leben ja nicht mehr im mittel alter. Aber es giebt schon noch Mädchen die do denken. Kenne einige.

Nein, Sex vor der Ehe ist okay.
habe vor der Hochzeitsfeier meiner Schwiegermutter einen Bericht vom Frauenarzt über mein intaktes Hymen vorgelegt

Da gruselt es mich ja richtig, wenn ich sowas höre. Das ist unwissenschaftlicher Quatsch und sollte von niemandem verlangt werden.

Es ist nicht mehr zeitgemäß keinen Sex vor der Ehe zu haben. Natürlich geht es im Leben und in der Ehe nicht nur um Sex, je nachdem wie viel Wert man selber darauf legt.

Eine Heirat in einem derart (ich vermute religiösem) Kontext wird ja auch nicht einfach so wieder aufgelöst, da sollte man schon wissen, ob das zusammen Spaß macht und passt. Vorausgesetzt man will den Akt danach nicht nur zur Fortpflanzung vollziehen.

Nein, Sex vor der Ehe ist okay.

Von religiösen Gründen abgesehen fiele mir
kein Grund dafür ein.

Was möchtest Du wissen?