Jungfräulichkeit... Altersspanne?

6 Antworten

Jeder, des sagt, es wäre peinlich in einem gewissen alter jungfrau zu sein, ist ein depp. Jeder hat mal die chance, mit jemandem gv zu haben, so gut wie ausnahmslos. Es gibt aber leute, die sich bewusst dagegen entscheiden, der grund dafür ist egal (zb.: man wartet auf den richtigen, man wartet auf die hochzeit, man ist asexuell). Niemand hat das recht über das sexleben eines anderen zu urteilen, da es nur die person selbst etwas angeht. Und wenn man eben keinen gv haben will, dann ist das auch nich schlimm, weil man es niemandem schuldig ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hab viel erlebt

Also glaubst du wird jeder Mal die Chance dazu haben? Aber jetzt puff etc.

Und danke für die Antwort und deine Einstellung!

0
@Maracuja467

also ausser wenn man schon sehr sehr jung stirbt oder so, denke ich jeder, der sein haus verlässt, kann sex haben, wenn er es will. Also jetzt bitte nicht an vegew4ltigung denken, so meine ich das nicht. Aber selbst, wenn man sich selbst für unattraktiv hält, sind da draussen viele menschen die einen unfassbar anziehend und sexy finden. Wenn man sich offen in die welt begibt (nach der pandemie), dann kann jeder gv haben :)

0
@Maracuja467

Ich glaube, dass jeder mal angesprochen wird. Wenn man aber selbst jemanden anspricht, dann hat man eine grössere auswahl :) wenn man darauf wartet angesprochen zu werden, dann können das auch menschen sein, mit denen du eben lieber nichts zutun haben würdest. wenn man schüchtern ist, muss man sich einfach daran erinnern, dass das leben zu kurz ist, um etwas aus angst oder scham nicht zu tun.

1

Selbstverständlich muss man keinen Sex haben. Früher – ich denke an die Zeit der (Ur)großeltern, war es manch älterer Dame sogar wichtig, weiterhin mit "Fräulein" angesprochen zu werden. Es war durchaus immer schon üblich für manche. Setz dich nicht unter Druck.

es gab die zeit da mussten lehrerinnen ledig bleiben

0
Warum gehen so viele davon aus?

Das ist doch wirklich ganz einfach: Erstens weil es extrem weit verbreitet und üblich ist. Mehr als 98% der Bevölkerung haben im Leben Sex und genießen das. Natürlich darf man von so einer überwältigenden Mehrheit ausgehen. Zweitens ist der Sexualtrieb einfach ein biologischer Fakt und nichts, um das man Geheimnisse haben müsste. Dass es seltene Ausnahme gibt, ist bei allen Dignen der Fall. Aber eine Ausnahme bricht eben nicht die Regel.

Realistisch gesehen gibt es nur ganz wenige, die ihr Leben lang wirklich keinen Sex wollen und bei denen der Sexualtrieb völlig erloschen ist. Es mag ein paar mehr geben, die gerne Sex hätten, aber nicht bekommen.

unbedingt Mal Sex gehabt haben muss?

Dieses "muss" sehe und erlebe ich eigentlich gar nicht. Die meisten wollen es und müssen es nicht.

Man geht einfach davon aus, dass der natürliche Sexualtrieb bei allen (is auf ganz wenige Ausnahmen) wirkt und daher alle gerne Sex haben wollen.

Es mag ein paar mehr geben, die gerne Sex hätten, aber nicht bekommen

Dadurch dass sie keinen Partner/in finden?

0
@Maracuja467
Dadurch dass sie keinen Partner/in finden?

Ja, keinen Sexualpartner finden oder vielleicht aus gesundheitlichen Gründen.

Bei sehr alten Menschen ist der Sexualtrieb ebenfalls oftmals nicht erloschen, aber es ergeben sich einfach keine Möglichkeiten mehr, ihn auszuleben. Das ist sehr schade und müsste viel mehr gefördert werden.

0
@Kajjo

Und für Frauen im Alter von 20, wie hoch siehst du die Chance jemanden vernünftigen zu finden?

0
@Maracuja467

Eine 20-jährige Frau kann jederzeit einen Sexualpartner finden, völlig problemlos. Wenn sie darüber hinaus einen guten Partner für eine feste Beziehung will, muss sie natürlich auch aufpassen, aber wird keine Probleme haben, ausreihend gute, passende Partner zu finden.

0
@Kajjo

Bisher hatte ich noch nicht die Chance jemanden vernünftig kennenzulernen.. ich wüsste auch nicht wo und wie ich das anstellem kann

0
@Maracuja467

Wie meinst du das, "jemanden Vernünftigen"? Es gibt doch sehr viele vernünftige Männer Anfang 20.

Du musst halt im passenden sozialen Umfeld suchen, so dass die Kandidaten zu dir passen.

Für Mädchen sehr empfehlenswert ist ehrenamtliches Engagement, z.B. im Deutschen Roten Kreuz oder noch besser, wenn du schwimmen magst, bei der DLRG. Viel Freizeit zusammen, alles vernünftige, seriöse junge Männer, gut und sichere Umgebung zum Kennenlernen, da man nichts übereilen muss, weil man sich ja regelmäßig immer wieder sieht.

Auch Paartanz ist echt empfehlenswert. Jetzt zu Corona natürlich nicht, aber danach ist das optimal. Unter Tänzern sind nur sehr wenige schräge Typen.

1
@Maracuja467

Gern geschehen! Ich drücke dir die Daumen, dass du einen netten Jungen findest!

1

Weil Sexualität ein enorm wichtiger Teil für einen Großteil der Menscheit ist.

Ich finde es ist nichts peinlich daran "Jungfrau" zu sein -von dem ganzen Konzept halte ich sowieso im Generellen nicht. Ungewöhnlich finde ich das bei allem über 20 schon, aber das war es dann auch.

Warum findest du es ab über 20 ungewöhnlich? :)

0
@Maracuja467

Einfach weil ich das von recht wenigen Leuten kenne und die meisten Menschen die ich kenne ihre ersten sexuellen Erfahrungen so zwischen 14 und 17 gemacht hat. Aber ungewöhnlich hat dabei keine tiefere Wertung. Genauso finde ich es auch ungewöhnlich wenn jemand, keine Ahnung, bevor er*sie 18 ist auszieht, einfach weil es nicht für meine Lebensrealität gängig ist.

1
@Maracuja467

Was ich dabei sehr schade finde wenn ich darüber nachdenke: Wie viele Menschen, gerade männlich gelesene, darunter leiden weil der Mythos um Sexualität und Jungfräulichkeit so toxisch ist. Als ob es irgendwie WICHTIG wäre diese Erfahrung unbedingt mal gemacht zu haben.

0
@Kabisa

Meinst du, dass die Frau UNBEDINGT Jf sein muss, damit es erst recht geil ist? (So Aussage von einigen "Männern"? Oder meinst du damit etwas anderes?

0
@Maracuja467
Oder meinst du damit etwas anderes?

Womit?

Das ist eine absolut lächerliche Aussage die von vielen gemacht wird weil sie selber, was ihr sexuelles Können angeht, absolut verunsichert sind und jemanden mit wenig ERfahrung wird das wohl nicht auffallen.

Ich finde das ist lächerlicher Schei!z. Man spürt auch nicht anhand eines Frischesiegels oÄ ob jemand noch Jungfrau ist, das Jungfernhäutchen ist ein Mythos (googel mal Hymen, das was ganz anderes) und eine Vagina leiert auch nicht aus oder so. Meine Güte. Ich reg mich da super darüber auf.

0
@Kabisa

Das stimmt! Ich rege mich darüber auch auf, vorallem ich will nicht, dass jemand mir über den Weg läuft und mich nur einmal will zum entjungfern und sich dann verpixxt. Kenne solche storys..traurig

Du hast meine Frage beantwortet:)danke!

0

Wenn du streng religiös bist, vor der Ehe nicht darfst und keinen passenden Partner findest, stirbst du ja auch als Jungfrau. Ich finde das mittlerweile ok, nur als ich zb ein Teenager war, fand ich es halt doch blöd, dass viele schon mal Sex hatten und ich noch nicht mal einen Freund, ganz ehrlich...

So geht es mir auch.. gefühlt alle schon einen Freund, nich nicht. Dabei geht es mir nicht unbedingt um Sex nur halt ja, einer ausgeglichenen, schönen Beziehung...

0

Was möchtest Du wissen?