Ist Versöhnungssex der bessere Sex?

5 Antworten

Wenn ich mir so einige Antworten hier ansehe, dann denke ich, dass gar nicht alle wissen, was Versöhnungssex ist... 🤔

Zur Klärung: Versöhnungssex heißt für mich, man hatte Streit/eine Diskussion und hat aber einen Kompromiss gefunden bzw sich wieder vertragen. Man nimmt sich in den Arm, küsst sich und hat letztlich "Versöhnungssex". - Hoffe, dass die Frage darauf bezogen war?

Rein psychologisch gesehen ist Versöhnungssex nicht wirklich besser, aber zumindest emotionaler. Denn durch den Konflikt vorher, die Aussprache und die gemeinsame Einigung (vorausgesetzt ein nicht-gewalttätiger Konflikt!) kann eine Beziehung wachsen. Gerade bei Meinungsverschiedenheiten merkt man, ob man wirklich liebt und geliebt wird. Denn ein liebender Partner wird immer versuchen, eine gemeinsame Lösung zu finden, oder wird sich für eventuelle Fehler entschuldigen. Das bringt einander näher und zeigt außerdem, wie jemand in Konfliktsituationen reagiert. Zudem merkt man manchmal auch durch Konflikte, wie es wäre, den Partner zu verlieren. Diese plötzliche "Angst vorm Verlust" löst in den meisten Liebenden ein dringendes Bedürfnis nach Nähe aus, was den Sex besonders intensiv wirken lässt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das kann man nicht so pauschal sagen. Jeder Sex ist unterschiedlich.

Für mich auf keinen Fall !

Ich würde garnicht auf die Idee kommen zur Versöhnung Sex zu haben. Für mich die falsche Reihenfolge da für mich Sex und liebe und vertrauen zusammen gehören

Was möchtest Du wissen?