Ist Sperma vegetraisch?

6 Antworten

"Vegetarismus bezeichnet eine Ernährungs- und Lebensweise, welche Nahrungsmittel meidet, die von getöteten Tieren stammen."

Und wenn man Spermien isst dann tötet man sie, oder?

0
@MaffelUwU

Wenn du der Ansicht bist, dass ein Spermium ein Lebewesen ist, dann schon. Sie strerben ab. Ob man da von töten reden kann, ist mMn eher eine philosophische Frage.

1

Es ist ein noch nicht gewordenes Lebewesen, wie ein Hühnerei.
Also vegetarisch.

K, thx

0

Sperma ist auch vegan - den bei Veganismus geht es um Ausbeutung von Tieren und nicht um die freiwillige Abgabe von menschlichen Sekreten. Deshalb ist auch Muttermilch vollkommen kompatibel mit Veganismus.

Sperma ist nicht Vegan. Wie kann etwas Vegan sein was von einem Tier kommt-.-

Wenn es btw. nur um die Ausbeutung von Tieren gehen würde, dann wäre auch ein stück Fleisch vegan, wenn dafür keine Tiere ausgebeutet worden wären...

0
@MaffelUwU
dann wäre auch ein stück Fleisch vegan, wenn dafür keine Tiere ausgebeutet worden wären

Das ist praktisch unmöglich

0
@RandomDuuude457

Hä nein? Wenn eine Kuh zB. ein glückliches Leben hatte und stirbt, dann ist das Fleisch ja "vegan"

0
@MaffelUwU

Schon allein die Existenz einer Kuh als Haus- und Nutztier entspricht nicht dem strikten Veganismus. Strikte Veganer lehnen jegliche Tierhaltung ab - auch die eines Hamsters oder Hundes.

Bei einem in freier Wildbahn verendeten Tier käme man der Sache wieder näher - aber Kadaver sind nicht wirklich lebensmitteltauglich oder appetitlich.

1
@SamaMoldo

Aber das Fleisch wäre vegan wenn man es aus der freien Wildbahn isst. Danke, genau das ist das was ich die gesamte Zeit sage, aber ein gewisser Veganer(RandomDuuude457) nicht versteht...

0
@RandomDuuude457

Du sagtest ja, dass es nur um Ausbeutung geht. Also erklär mir jetzt bitte, wieso dann so ein Fleisch nicht vegan sein soll!

0

Sperma ist natürlich vegan und auch andere Säfte für welche weder Mensch noch Tier ausgebeutet wird.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Beruflich und aktiv in Verein zum Thema Nachhaltigkeit.

Aber wenn es rein um die Ausbeutung geht, dann ist auch Fleisch unter Umständen vegan. Genauso wie Eier, Milch, Wolle etc.

0
@MaffelUwU

Ja, man kann auch Veganer sein und Aas essen. Aber das macht praktisch niemand.

0
@MaffelUwU

lt. Definition der Vegan Society nicht, aber es gibt Leute die sehr selten Fleisch essen, Eier und auch Milchprodukte und sich vegan nennen. Das kann jeder machen wie er will.

0
@beyond77

Schon, aber du hast ja gesagt, dass man als veganer Aas essen dürfte, also ist es doch theoretisch vegan, oder?

0
@MaffelUwU

Dass man „dürfe“ hab ich nicht geschrieben. Ich habe geschrieben „man kann“. Es gibt kein „man darf oder darf nicht“, da das vegan sein selbstbestimmt ist und von niemandem kontrolliert wird. Somit kam man so viel vegan sein wie man will.

0
@beyond77

Ja, aber nach Definitionen gibt es ja immer noch Sachen wie man darf oder nicht. Man darf zB. Osu Player nicht aufhören Osu zu spielen, da man ja sonst kein Osu player mehr(ich spreche jetzt nicht davon, dass man es 24/7 spielt) wäre. Gesetzlich spricht da natürlich nichts dagegen

0

kommt darauf an wie lange du es behältst

Was möchtest Du wissen?