Ist Sex zwischen besten Freunden akzeptabel wenn die auch einen Partner haben?

Das Ergebnis basiert auf 44 Abstimmungen

Nein das muss man nicht akzeptieren 89%
Ja das muss man akzeptieren 11%

18 Antworten

Nein das muss man nicht akzeptieren

Nein, der Partner muss das keineswegs akzeptieren und es ist auch nicht unbedingt "normal" das man da Sex hat. Reicht der Sex in der Partnerschaft nicht aus? Was sind die Hintergründe? Ich könnte es unter Umständen akzeptieren aber da müsste man im Vorfeld schon sehr lange darüber diskutieren. Das Problem dabei ist eben das es der beste Freund ist und nicht eine x-beliebige Person. Da muss man schon fragen ob es sich dann nicht doch um eine zweite Beziehung handelt und damit muss man klarkommen und das tun die wenigsten Menschen. Ich führe auch eine Doppelbeziehung aber wie gesagt da muss man sehr offen mit umgehen und viel reden. Und das können sicher die wenigsten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung mit Höhen und Tiefen
Nein das muss man nicht akzeptieren

Beste Freunde zu sein setzt nicht voraus, dass man auch Sex miteinander hat.

Und selbstverständlich macht man sowas erst recht nicht, wenn man einen festen Partner hat.

Du verwechselst offenbar eine "Best Friends -Beziehung" mit einer "F+-Beziehung". Du solltest lernen, solche Dinge zu unterscheiden.

Keine Voraussetzung, aber optional

0
@axlschweizz

Ich kenne niemanden, der mit seinem besten Freund/seiner besten Freundin Sex hat. Also, von "häufig", wie du es schreibst, kann keine Rede sein.

Im Übrigen ändert es nichts an meiner Kernaussage, dass man sowas selbstverständlich nicht macht, wenn man einen festen Partner hat.

1
@axlschweizz

@axlschweizz, die Regel ist es nicht, aber optional ist es schon möglich. Meine Ex hatte während unserer Beziehung, mit meiner Kenntnis, auch Sex mit ihrem besten Freund, den ich auch gut kannte.

0
Nein das muss man nicht akzeptieren

Wenn du eine Beziehung eingehst solltest du ehrlich und treu deinem Partner gegenüber sein!
Willst du trotzdem Sex mit deiner besten Freundin möchtest solltest du es ihr sagen und wenn sie nichts dagegen hat dann kannst du mit deiner besten Freundin weiterhin Sex haben!

Nein das muss man nicht akzeptieren

Was ist das denn für ein Quatsch? Beste Freunde haben keinen Sex miteinander, sie sind nur gut befreundet. Wenn du in einer monogamen Beziehung mit irgendwem andres Sex hast, ist das fremdgehen. Ganz egal, in welcher Beziehung du zu der anderen Person stehst. So was hab ich echt noch nie gehört.

Nein das muss man nicht akzeptieren

Nein muss man nicht, wenn es einem nicht gefällt, der eigene Freund aber nicht aufhören will mit der besten Freundin zu schlafen ist man jeder Zeit frei zu gehen. Akzeptieren muss man gar nichts. Kann man aber.

Was möchtest Du wissen?