Ist küssen Sex?

6 Antworten

Um es kurz zu fassen. Küssen, kuscheln, etc. zählt als SEX!!
Sex ist aber nicht mit Geschlechtsverkehr gleichzusetzen!!
Demnach sind alle sexuellen Handlungen "sex"

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab schon einiges selbst erlebt und kann gut menschen lesen

GENAU DAS. Dankeschön. Dieses emotionale Behaften, das ich anmerkte, hat hier wohl kaum wer verstanden.

0

Ja, alle Körperkontakte, die Zuneigung ausdrücken sind in gewisser Weise Sex, sogar Kuscheln.

Vielen Dank! Umso wichtiger, dass ich passendere Begrifflichkeiten verwende.

0
@Mauritan

Aber wenn man etwas beschreiben mag, oder ein Referat hat, muss es zu einem Referat werden :D

0

Was Sex ist und was nicht, - das ist Ansichtssache.

Guck mal hier, ein pilgrim father:

https://gedankenwelt.de/sigmund-freud-bei-der-libido-geht-es-um-mehr-als-nur-um-sex/

Ich persönlich würde den Kuss jedenfalls der Sexualität zurechnen. Vorspiel.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – lebe in langjährig stabiler Beziehung

Genau diese "Ansichtssache" wollte ich nicht, will mich stumpf am Duden entlang hangeln, das Wort dahinter verstehen. Kuss mit Eltern? Ist dann ja auch Sex (will das nicht emotional behaften).

1
@prettyallision

Sex ist weniger zu verstehen, als zu fühlen. Irgendwann mal verändert sich der Körper und verändern sich die Hormone. Das, was der sehr junge Mensch nur sprechen kann, wird der junge Erwachsene fühlen. Eines Tages wird man geil, wenn man jemanden küsst. Man will mehr Körperkontakt, weil der Kuss so intensiv ist.

Das hat wenig mit dem Bussi zu tun, dass man morgens von den Eltern bekommt.

0
@Mauritan

Aber da behaften wir Sex doch wieder emotional, mag nur wissen, ob es vom Wort in seiner Bedeutung her dazu passt.

0
@prettyallision

Sex ist immer emotional. Selbst zwischen Prostituierter und Kunde entsteht so etwas wie eine Beziehung. Sonst gebe es soetwas wie "Stammfreier" nicht. Bzw. gar keine Prostituion. Wenn Reibung allein reicht, wären nämlich viele kostengünstigere Varianten denkbar als eine Frau zu suchen.

0
@Mauritan

Ich wollte die reine Begrifflichkeit haben, wie andere oder ich darüber denken ausgelassen. Wie oben bereits angemerkt. Dass Sex emotional aufgenommen wird, sehe ich selbst, aber die reine Begrifflichkeit hat eine Bedeutung, die die Menschen subjektiv annehmen und verbreiten, aber per Duden gibt es eben eine gezielte Bedeutung und nur wel 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit; Anatole France (nicht, dass das dumm war, aber untermalt, dass ich nur die Begrifflichkeit mag, nicht die emotionale Empfindung)

0
@prettyallision

Eine reine Begrifflichkeit gibt es, wenn Du zwei Zahlen im dezimalen System addierst.

Sobald Du etwas hast, das in diesen Rahmen nicht passt, wirst Du Deine Begrifflichkeit auch nicht forcieren können. Etwa Angst. Auch eine Emotion. Wie willst Du Angst abgrenzen? Ist der Ausdruck von Angst schon Angst? Ist es schon Angst, wenn es Dir kalt über den Rücken läuft oder erst, wenn Du panisch schreist? Oder ist Angst schon dort, wenn Du auch tagsüber nicht durch den Park willst, wo Du nachst belästigt wurdest? Wo ist die Angst: Im Park, daheim oder in Deinem Kopf?

Verstehst Du, was ich Dir mit dieser Analogie sagen will?

0

Wenn es gegen den Willen der betroffenen Person geschieht, kann man auch Küssen als sexuelle Belästigung sehen.

Also gehört küssen auch zum Begriff Sex. Hier behaften das alle emotional und verstehen scheinbar nicht, dass ich nur die Begrifflichkeit verstehen mag, wie angemerkt. Vielen lieben Dank für den Beitrag!

0

Küssen ist kein Sex, weil dabei weder primäre noch sekundäre Geschlechtsorgane zum Einsatz kommen aber es ist, je nach Situation, eine intime Tätigkeit.

Soll das mit sexueller Betätigung gemeint sein? Gibt es dazu irgendwo einen Erklärungsansatz?

0
@prettyallision

Für mich ist Sex eine Tätigkeit, bei der die Geschlechtsorgane verwendet werden.

Abgesehen davon, stell dir das mal rechtlich vor. Sex ist erst ab 14. Das heiß, wenn ein 14-jähriger eine 13-jährige küsst, wäre das illegal, wenn Küssen Sex wäre. Ist es aber nicht.

1
@BlackChurch

Emotional wollte ich das nicht behaften, ich wollte stumpf das reine Wort verstehen. Im Gesetz steht glaube "Geschlechtsverkehr" nicht Sex oder?

0
@BlackChurch

Wikipedia. Hier schrieb wer, dass ungewolltes Küssen auch zur sexuellen Belästigung zählt.

0
@prettyallision

Jemanden an den Hintern zu fassen ist auch sexuelle Belästigung, obwohl es kein Sex ist.

Dann drück ich es einfach so aus:

Wenn du jemanden küsst, bist du dann der Meinung mit dieser Person Sex gehabt zu haben?

0
@BlackChurch

Sex wird hierbei natürlich als Penis, Vagina, Eierkuchen usw. verstanden, aber im Englischen steht "Sex" beispielsweise auch für Geschlecht und wird auch für Geschlechtsverkehr benutzt. Ich mag nur wissen, was sexuelle Betätigung ist und wenn Küssen eine sexuelle Betätigung wäre, dann wäre es per Duden korrekt Sex. Dass ich damit in der Gesellschaft schief angeschaut werden würde, ist mir sowas von klar, aber die versteht das Wort "wahrscheinlich" auch meistens nur als Zustimmung.

0

Was möchtest Du wissen?