Ist es normal, dass man nach häufigerem. Sex, schneller Orgasmen hat?

5 Antworten

Hallo!

Das kan daran liegen das du beim ersten mal sehr nervös warst, und du jetzt viel lockerer bist und damit besser umgehst.

Ist denke ich normal das man beim ersten mal sehr nervös ist.

Eigentlich solltest du durch häufigen Sex so viel Erfahrung sammeln, dass du den Orgasmus hinauszögern kannst. Sonst hat deine Partnerin nichts davon. Nur so rauf - rein - raus - runter macht keinen Spaß.

Naja, ganz so daß es mit Erfahrung von selbst kontrolliert werden kann ist es nicht. Es gibt da zwei Wege, der normale ist, daß beide Partner hier zusammenarbeiten und vor allem auch sie weiß wie weit er ist und dann im richtigen Moment ne Pause einlegt ;)

Die andere Methode ist, daß er seinen Beckenbodenmuskel trainiert und lernt es damit zu kontrollieren. Das passiert aber nicht einfach so zufällig sondern das muß man wochenlang und ernsthaft üben und wissen wie es geht.

0

Wenn du dir vor dem eigentlichen Akt einen runterholst, dann kannst du definitiv viel länger.

Beim masturbieren und Sex habe ich selber gemerkt, dass je weniger ich es mache ich länger durchhalte und der Orgasmus viel intensiver ist. Wie es jedoch bei Dir ist musst du selbst wissen und herumexperimentieren.

Frauen mögen nicht unbedingt stundenlang Sex. Eine gute und schnelle Nummer reicht aus.

Was möchtest Du wissen?