Ist es gesund seinen Penis einzucremen?

9 Antworten

Hallo Andre450,

zuerst einmal: Kauf dich bitte Duden, hat mich auch gehilft!

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du meintest, ob es gesund ist, seinen Penis ein zu cremen?

Wenn ja - nein, ist es nicht. Allerdings ist es auch vermutlich nicht ungesund, zumindest, wenn du die Eichel dabei außen vor lässt, und auch die innere Vorhaut. Die "äußere" Haut am Penis ist ganz normale Haut. Da kann Creme eigentlich nicht schaden.

Die innere Vorhaut ist eine Schleimhaut. Diese sollte eigentlich weder mit Creme, noch mit Seife in Berührung kommen.

LG Sascha

Wenn Du beschnitten sein solltest,ist es Pflicht,wenn Du Dir eine rosige Eichel und eine Empfindsamkeit bewahren möchtest.

Wenn Du nicht beschnitten bist,kann einölen oder eincremen sicherlich nicht schaden.Gepflegte Haut ist sicherlich kein Fehler.Also wenn Du die richtige Creme,oder ein Gutes Pflegeöl nimmst,nix billiges,dann ist es sicherlich auch gut und gesund.

Schadet jedenfalls nicht, wenn man normale Hautcreme verwendet. Nutzt aber auch nicht. Ist gesundheitsmäßig also weder positiv noch negativ.

Kommt drauf an, wenn du dich da mal verletzt lass bloß die Finger von Bepanthen.
Normale Hautpflegecremes sollten aber ganz normal Feuchtigkeit spenden wie an jeder anderem Stelle des Körpers auch. Dennoch solltest du es aber erstmal an einer kleinen Stelle ausprobieren und allgemein Kontakt mit der Vorhaut und der Eichel meiden.
LG Der Fuqboji

Manchmal ist es auch gesund sich in deutscher Räschtschreibung zu üben. ;-)

LG.

Was möchtest Du wissen?