In mir kommen = Vertrauen?


07.06.2021, 19:42

Er ist ziemlich gebildet, sehr nett und sozial.

Er muss regelmäßig einen Check-Up machen lassen (wegen Arbeit).


07.06.2021, 19:50

Ich habe ihm angeboten keine Kondome zu benutzen.

12 Antworten

Von Experte mfg00 bestätigt

Also meiner Ansicht hat das höchstens was mit Vertrauen zum Pearl-Index, in die Statistik oder darin dass du die Pille richtig nimmst zu tun.

Genauso könnte man das aber auch auf ein eher sorgloses oder leichtsinniges Naturell zurückführen. Oder er denkt, er kann sich der Verantwortung bei einer potentiellen Schwangerschaft entziehen.

Es gibt tausend potentielle Gründe letzendlich wird nur er es wissen.

Allerdings würde ich dir unbedingt empfehlen immer darauf zu achten nur geschützem Geschlechtsverkehr mit unbekannten Menschen zu praktizieren.

Vielleicht hatte er eine Krankheit und wollte sicher stellen, dass du auch was davon hast... Was heißt denn "ihr seid beide gesund"? Habt ihr euch gegenseitig eine Bescheinigung vom Arzt gezeigt über negative tests aller relevanten Krankheiten? Ansonsten ist es sehr viel Vertrauen - oder eher Naivität - von euch beiden, auf das Kondom zu verzichten. Manche Menschen wissen nicht, dass sie eine Geschlechtskrankheit haben, besser gesagt alle die sich nicht testen lassen wissen nicht, ob sie eine Krankheit haben. Dann sagen sie natürlich, dass sie gesund sind, sie wissen es ja nicht besser. Aber wenn du dann darauf vertraust, ist das gerade bei einmaligen Sachen die öfter wechseln eine ziemlich blöde Idee.

Ich würde nicht sagen, dass er Vertrauen hatte.

Er bzw ihr beide seid einfach nur leichtsinnig oder habt ihr ein Attest euch gegenseitig vorgezeigt das erst wenige Tage alt ist?

Es ist ihm einfach egal ob er dich schwängert, da er sich dann einfach verpi**en würde. Bzw für ihn zählt nur sein Spaß, Konsequenzen sind ihm egal.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bi happy
 und wir beide gesund sind.

Woher weißt du das so genau? Hat er dir ein aktuelles ärztliches Attest vorgelegt? Sagen kann jeder vieles.

Möglicherweise ist es ihm auch gleichgültig, ob er dich schwängert oder nicht. Wie lange kennt ihr euch denn schon? Warst du schon mal bei ihm zu Hause? Bist du sicher, dass alles, was er dir über sich erzählt, der Wahrheit entspricht? Was, wenn er gar nicht der ist, der er vorgibt zu sein? Und dann einfach spurlos verschwindet, wenn er dich mit irgendwas angesteckt hat? Dann kann es ihm nämlich auch egal sein, wenn er dich schwängert. Er taucht dann einfach unter.

Du solltest nicht so vertrauensselig sein.

Wir kennen uns seit 2 Wochen. War 2 mal bei ihm. Ja, alles was er erzählt entspricht der Wahrheit (ich hinterfrage alles). Mich angesteckt haben kann er nicht. Höchstens kann er vllt. spurlos verschwinden, dass kann ich nicht wissen.

0
@levitating6

Wie jetzt, weil du 2mal bei ihm warst kannst du dich nicht angesteckt haben? So einen Blödsinn habe ich noch nie gehört. Nehme an das er HIV hat und er deswegen so leichtsinnig ist. Wenn sein Leben jetzt versaut ist will er wenigstens in jeder Frau abspritzen und nimmt alles mit was geht. Bei Tinder hatte ich ihm auch schonmal 7 Frauen in einem Monat gebumbst....sehr geil😋

0

Was möchtest Du wissen?