Ich werde immer sexuell belästigt!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du sagst: "Finger weg oder es knallt!" Und verteilst dann auch wirklich Ohrfeigen, wenn Deine Ansage kein Gehör findet! Damit Du für diese Handlungsweise das entsprechende Durchsetzungsvermögen erwerben kannst, empfehle ich Dir einen Selbstverteidigungskurs für Frauen!
Das macht Spaß, außerdem findest Du neue Freundinnen und erwirbst Kenntnisse, welche Dir lebenslang behilflich sein können! 

Gutes Gelingen! :)

Lieben Dank für den Stern Blaque!

1

Ist halt knifflig. Das beste wäre es vermutlich, das ganze ohne Schulleitung zu klären. Und auf die Nasen, die hier mit Strafanzeige kommen, würd ich schonmal gar nicht hören.

Klar hast du danach sicher keine Probleme mehr damit, dass dir jemand an den Hintern fasst, aber dafür werden sie dann hinter deinem Rücken reden und eh du dich versuchst, werden Gerüchte über dich verbreitet und dein Ruf ist vollkommen im Eimer, einfach weil sie sich dann auf diese Art an dir rächen werden.

Wenn du sie nicht selbst dazu bekommst, dann schalte Freunde ein, damit die mit ihnen reden.

Ansonsten könntest du noch über die Eltern gehen... also am besten mit deinen Eltern reden, damit sie mit den Eltern der Jungen sprechen, die dich begrabschen.

Ich möchte dir nicht zu körperlicher Gewalt raten, aber als Frau ist die klassische Ohrfeige, wenn dir ein Kerl zu nahe kommt, irgendwie sowas wie dein gutes Recht. Aber du solltest ihn vielleicht warnen, dass er sich eine fängt, wenn er das das nächste Mal tut.

Rede mit einem Jungen, dem du vertraust und der das nicht macht darüber... der kann das eher klären, weil das zwischen jungs noch was anderes ist... (kenne ich aus Erfahrung, bin auch ein Junge)

Ernsthaft darüber reden. Wenn das nicht geht dann rede mal mit ihren Eltern oder der Schulleitung. Wenn das auch nicht geht dann zeig sie an.

Schulleitung melden. Strafanzeige erstatten.

Was möchtest Du wissen?